islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 110.Predigt – Grundpfeiler der Religion

    110.Predigt – Grundpfeiler der Religion

    Rate this post

     

    (Diese Predigt beinhaltet) die Grundpfeiler der Religion.

     

    Der Islam

     

    Wahrlich, das beste Mittel, mit dem diejenigen, die Allahs – des Gelobten und Erhabenen – Nähe suchen und sich an Ihn wenden (sind Folgende): Die Überzeugung über Ihn und Seinen Gesandten, die Anstrengung [dschihad] auf Seinem Wege, denn das ist der Gipfel des Islam. Das Wort der Aufrichtigkeit[1] ist die Natur des Menschen, die Verrichtung des Gebets ist die (Basis der) Gemeinschaft, (und auch) die Abgabe der Zakat[2], da dies eine zwingende Verpflichtung ist, das Fasten im Monat Ramadan, denn das ist ein Schutzschild gegen (göttliche) Strafe, die Pilgerfahrt [hadsch] und die Wallfahrt [umra] zur Kaaba[3], denn sie beseitigen die Armut und waschen die Sünden fort, die Pflege der Verwandtschaftsbande, denn das vermehrt den Reichtum und verlängert das Leben, das geheime Almosen[4], denn es verdeckt Fehler, das öffentliche Almosen, da es gegen einen schlechten Tod abwendet, Gutes (den Menschen) zu tun, denn das schützt vor einem schändlichen Untergang.

     

    Über den Heiligen Qur´an und die Verfahrensweise [sunna]

     

    Gebt euch dem Gedenken an Allah völlig hin, denn das ist das beste Gedenken. Sehnt euch nach dem, was den Gottesehrfürchtigen verheißen wurde, denn Seine Verheißung ist die wahrste Verheißung. Eifert dem Beispiel eures Propheten nach, denn das ist das beste Beispiel, und folgt seiner Verfahrensweise [sunna], denn sie ist die Verfahrensweise, die am besten rechtleitet.

     

    Die Vorzüge des Qur´an

     

    Lernt den Qur´an, denn er ist der beste Bericht, und erwerbt Kenntnisse darüber, denn er ist das Erblühen der Herzen. Sucht Heilung durch sein Licht, denn er ist die Heilung der Herzen. Verlest ihn auf schöne Weise, denn er ist die nutzbringendste Geschichte. Wahrlich, ein Gelehrter, der ohne Wissen über diesen (Qur´an) handelt, ist wie ein ratloser Unwissender, der sich nicht von seiner Unwissenheit erholt, sondern vielmehr ist dieser (Qur´an) das größte Argument gegen ihn, der Kummer ist für ihn zwingend und er ist bei Allah der Tadelnswerteste.

     

    Erläuterung

     

    Die Anstrengung [dschihad] auf Allahs Weg umfasst im Islam alle Lebensbereiche. Während die große Anstrengung im Kampf eines jeden Menschen gegen das Böse in sich selbst ist, beschreibt die kleine Anstrengung jegliche Handlung, die unter Anstrengung auf Gottes Weg erfolgt, so z.B. auch das Milchgeben für das eigene Baby.

     

     

    [1] Die Interpreten beziehen diese Beschreibung auf das Glaubensbekenntnis.

    [2] Eine Art Armenabgabe der Muslime

    [3] Das „Haus Gottes“ in Mekka hat die Bezeichnung „Kaaba“, was in Deutsch „Kubus“ heißt.

    [4] Im Gegensatz zur pflichtmäßigen Zakat ist Almosen eine zusätzliche freiwillige Abgabe.

     

     

    Quelle: http://www.balaghah.net