islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 119.Predigt – Leute verharrten in langem Schweigen

    119.Predigt – Leute verharrten in langem Schweigen

    Rate this post

     

    Er (a.) hatte die Leute versammelt und spornte sie zur Anstrengung [dschihad] an, doch sie verharrten über einen langen Zeitraum in Schweigen. Er (a.) sagte „Was ist mit euch, seid ihr verstummt?“, und einer der Leute erwiderte: „Oh Befehlshaber der Gläubigen, wenn du aufbrichst, dann werden wir mit dir aufbrechen.“ Er (a.) sagte:

     

    Was ist mit euch?! Ihr habt nicht die Rechtleitung erlangt, noch seid ihr auf das Ziel gelenkt worden. Ist es unter diesen (Umständen) für mich angebracht, auszuziehen? Unter diesen (Umständen) soll nur ein Mann ausziehen, der mir gefällt unter den Mutigen und Tapferen unter euch, und es ist nicht angebracht für mich, dass ich die Armee, die Stadt, den Staatsschatz [bait-ul-mal] und die Staatseinnahmen für das Land und die Rechtssprechung über die Muslime beiseite lasse sowie dass ich mich nicht mehr um die Rechte derer kümmere, die (ihr Recht) einfordern und einem Bataillon nach dem anderen zu folgen, so wie ein federloser Pfeil im leeren Köcher hin- und herwankt.

     

    Ich bin der Dreh- und Angelpunkt der Mühle, die sich um mich dreht, während ich auf meiner Position verharre, und sobald ich mich davon trenne, wird ihre Drehung gestört und der untere Mühlstein ebenfalls, und bei Allah, das wäre eine schlechte Einstellung.Bei Allah, wenn ich nicht die Hoffnung hegte beim Zusammentreffen mit dem Gegner, den Märtyrertod zu erlangen – wenn mir das Zusammentreffen mit ihm bestimmt wäre – dann hätte ich mein Kamel gesattelt, mich von euch Schmähenden, Schandbehafteten, Abweichlern und Begierigen entfernt[1] und keine Forderungen mehr an euch gestellt, solange Süden und Norden sich unterscheiden.

     

    Es liegt kein Gewinn in der Größe eurer Anzahl, während ihr wenig Einigkeit in euren Herzen habt. Ich habe euch zum klaren Weg gebracht, auf dem niemand vernichtet werden wird außer dem, der sich selbst vernichtet. Wer sich daran hält, geht ins Paradies, und wer davon abweicht, geht ins Feuer!

     

    Erläuterung

     

    Imam Ali (a.) verdeutlicht hier, dass im Islam Qualität vor Quantität steht, und Merkmal der Qualität ist die Einheit auf Gottes Weg in Gottesehrfurcht.

     

    [1] D.h. das Amt des Kalifen aufgegeben.

     

    Quelle: http://www.balaghah.net