islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 133.Predigt – Verherrlichung Allahs

    133.Predigt – Verherrlichung Allahs

    Rate this post

     

    In dieser (Predigt) verherrlicht er (a.) Allah, Den Erhabenen, erinnert an den Qur´an und den Propheten und ermahnt die Menschen.

     

    Das Diesseits und das Jenseits haben Ihm ihre Zügel überlassen, und die Himmel und Erden haben Ihm ihre Schlüssel zugeworfen.Die blühenden Bäume werfen sich Ihm nieder am Morgen und am Abend und entzünden für Ihn das leuchtende Feuer von ihren Zweigen, und sie machen auf Sein Wort hin ihre Nahrung zu reifen Früchten.

     

    Über den Qur´an

     

    Aus der gleichen Predigt über den Qur´an

    Das Buch Allahs ist unter euch, es spricht und seine Zunge stammelt nicht, und es ist ein Haus, dessen Säulen nicht niedergerissen werden und eine Macht, deren Unterstützer nicht in die Flucht geschlagen werden.

     

    Über den Heiligen Propheten (s.)

     

    Aus der gleichen Predigt über den Heiligen Propheten (s.)

    Er[1] entsandte ihn[2] nach einer Zeitspanne nach den (vorherigen) Gesandten und während des Streits der Zungen. Er ließ ihn in die Fußstapfen der (anderen) Gesandten treten und besiegelte mit ihm die (göttliche) Offenbarung. Er[3] unternahm Anstrengungen für Allah gegenüber denen, die Ihm den Rücken zuwandten und Ihm (andere) gleichsetzten.

     

    Über das Diesseits

     

    In der gleichen Predigt über das Diesseits

    Das Diesseits ist der Endpunkt der Sicht des Blinden, der nichts sieht, was jenseits dessen[4] liegt. Der Einsichtige aber durchdringt es mit seinem Einblick und weiß, dass das (wahre) Heim jenseits dessen liegt. Der Weitsichtige möchte sich von diesem (Diesseits) entfernen, während der Blinde dorthin will. Der Weitsichtige nimmt von ihm Wegzehrung, während der Blinde dafür Wegzehrung nimmt.

     

    Eine Ermahnung an die Menschen

     

    Aus der gleichen Predigt – eine Ermahnung an die Menschen

    Wisset, dass es so gut wie nichts gibt, dessen der Mensch nicht überdrüssig und müde wird, außer dem Leben, denn er findet im Tod keine Erleichterung, und dies ist nichts als Leben für das tote Herz, Einsicht für das blinde Auge, Gehör für das taube Ohr, Tränkung für den Dürstenden, und darin liegen die gesamte Genüge und das Heil.

     

    Das Buch Allahs ist das, wodurch ihr Einsicht bekommt, wodurch ihr sprecht, durch das ihr hört. Ein Teil davon spricht durch den anderen, und ein Teil von ihm zeugt für den anderen. Es widerspricht Allah nicht, und es macht den, der es befolgt, nicht von Allah abwendig. Ihr seid durch Hass untereinander verbunden und das Gras wächst über euren Dung (um ihn zu überdecken). Ihr seid ehrlich untereinander in der Liebe zu den Hoffnungen und seid feindselig gegeneinander im Erwerben von Reichtümern. Das Übel (Satans) hat euch betört, und Trug hat euch in Verwirrung gestürzt. Allah sei mein Helfer gegen mein Selbst und gegen euch.

     

    Erläuterung

     

    Einmal mehr werden die Gläubigen aufgefordert Lehren aus dem Heiligen Qur´an zu ziehen, der den Gläubigen lehrt. Und er lehrt stets in dem Maß und in der Art, in dem der Gläubige es ertragen kann, um die Unterscheidung zwischen Diesseits und Jenseits zu vergegenwärtigen.

     

     

    [1] Allah, Der Erhabene

    [2] Prophet Muhammad (s.)

    [3] Prophet Muhammad (s.)

    [4] Des Diesseits

     

     

    Quelle: http://www.balaghah.net