islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 21.Predigt – Eine Ansammlung von Erhabenheit und Weisheit

    21.Predigt – Eine Ansammlung von Erhabenheit und Weisheit

    Rate this post

     

    Diese (Predigt) ist eine Ansammlung von Erhabenheit und Weisheit.

     
    Euer Ziel liegt vor euch, und hinter euch ist die Stunde, die euch antreibt. Macht euch leicht und holt ein. Auch euer Letzter wird von eurem Ersten erwartet.

     
    Sayyid al-Radhi sagte: Wenn diese (eine) Predigt gegen alle (anderen) Predigten, abgesehen von der Rede Allahs, Des Erhabenen, und des Gesandten (s.) Allahs, aufgewogen werden würde, würde sich die Waagschale damit senken, denn sie würde sie bei weitem übertreffen. Z.B.seine (a.) Aussage: ´Macht euch leicht und holt (diejenigen vor euch) ein´ ist die kürzeste Aussage, die je von ihm vernommen wurde, aber mit dem größten Gehalt, den sie vermittelt. Wie weitgehend ist sie an Tiefgang, und wie durchtränkend ist ihr Tropfen an Weisheit! Wir haben im Buch „Al Chasa´is“ bereits auf ihre Erhabenheit an Wert und Ehre ihrer Substanz hingewiesen.

     
    Erläuterung

     
    Üblicherweise wird mit „Stunde“ die Stunde der Auferstehung bezeichnet. Hier könnte aber auch die Stunde des Versprechens gemeint sein, als der Mensch seinem Schöpfer versprochen hat, ihm zu dienen, bevor er auf die Erde gesandt wurde. Damit wäre der Zusammenhang zur darauf folgenden schwerwiegenden Aussage gegeben. Denn der Mensch wird durch alles „erschwert“, was er am Diesseits liebt, und erleichtert durch alles, was er am Jenseits liebt. Durch die Erleichterung – indem man sich eben nicht mit Weltlichem „belastet“ – kann man diejenigen „einholen“, die bereits vorausgeeilt sind. Im letzten Satz der Predigt wird noch einmal u.a.auf den Gemeinschaftscharakter der Menschheit hingewiesen.

     

     

    Quelle: http://www.balaghah.net