islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 230.Predigt – Vorzüge guter Taten und ernsthafter Bestrebungen

    230.Predigt – Vorzüge guter Taten und ernsthafter Bestrebungen

    Rate this post

     

    In einer anderen Bedeutung

     

    Denn wahrhaftig, die Gottesehrfurcht ist der Schlüssel des Glücks, die Aufspeicherung für das Jenseits, die Befreiung von jeglicher Sklaverei und die Rettung vor jeglicher Vernichtung. Mit ihr erlangt der Suchende Erfolg, wird der Fliehende gerettet und der Strebende erreicht (seine Ziele).

     

    Die Vorzüge (guter) Taten

     

    So vollbringt (gute) Taten, während solche Taten erhöht werden (im Wert), die Reue von Nutzen ist, das Bittgebet erhört wird, der Zustand sich beruhigt und die Schreibfedern (der Engel) in Bewegung sind. Und eilt zu den (guten) Taten vor dem Wechsel des Alters (von jung zu alt), oder vor einer (euch) hindernden Krankheit oder einem (euch dem Leben) entreißenden Tod. Denn der Tod wird eure Vergnügungen sprengen, eure Begierden stören und euch von euren Zielen entfernen.

     

    Er ist ein ungeliebter Besucher, ein unbesiegbarer Gegner und ein unerwünschter Mörder. Seine Schlingen haben euch bereits eingefangen, seine Katastrophen haben euch schon umzingelt, seine Speerspitzen haben schon auf euch gezielt, seine Macht über euch ist groß, seine Aggression gegen euch ist ununterbrochen und die Möglichkeit, dass er euch verfehlt, ist gering.Schon bald wird er euch überwältigen mit seinen finsteren Wolken, der Schwere seiner Leiden, mit der extremen Finsternis seiner Abgründe, mit der Ohnmacht seiner Trunkenheit, mit seiner schmerzhaften Bedrückung, mit seiner Finsternis in Schichten und seinem groben Geschmack.

     

    Es wird sein, als ob er plötzlich über euch gekommen sein wird und die Stimmen zum Schweigen gebracht hat, die euch zuflüsterten, eure Versammlung zerstreut und eure Werke ausgetilgt hat, eure Häuser zerstört und eure Erben veranlasst hat, euer Erbe aufzuteilen unter den engsten Freunden, die (euch) nicht von Nutzen waren, traurigen Verwandten, die (den Tod) nicht verhindern konnten, und andere Schadenfrohe, die nicht bekümmert waren (über euren Tod).

     

    Der Vorzug des ernsthaften Bestrebens

     

    So obliegt euch das ernsthafte Bestreben und Anstrengung, rüstet euch mit der (notwendigen) Ausstattung und nehmt Wegzehrung mit aus der Heimstätte des Proviants. Lasst nicht das Leben in dieser Welt euch betrügen, so wie es diejenigen betrogen hat, die von den vergangenen Völkern vor euch waren und in den verstrichenen Zeitperioden, diejenigen, die von ihm die Milch melkten, von ihrer Nachlässigkeit profitierten und ihre (der Welt) Zeitspanne verstreichen ließen. Sie machten ihr Neues zu Altem (durch langes Leben). So wurden ihre Wohnungen zu Gräbern und ihr Eigentum zu Erbgut.

     

    Sie wissen nicht, wer zu ihnen kam (an ihre Gräber), sie nehmen keine Notiz von denen, die um sie weinen. Sie antworten nicht denen, die sie rufen. So seid auf der Hut vor dem Diesseits, denn es ist verräterisch, täuschend und betrügerisch. Es gibt und nimmt (das Gegebene) wieder weg, es bekleidet und entblößt (hernach den Bekleideten).Sein Wohlleben ist nicht von Dauer, seine Plagen reißen nicht ab und seine Heimsuchungen kommen nicht zum Stillstand.

     

    Ein Teil dieser Predigt über die Weltentsagenden

     

    Sie sind Leute von den Bewohnern dieser Welt, aber sie gehören nicht zu ihr, denn sie befinden sich darin wie jemand, der nicht dazu gehört. Sie handelten darin gemäß dem, was sie gesichtet haben und beeilen sich darin, (das zu vermeiden), vor dem sie sich hüten. Ihre Körper bewegen sich unter den Leuten des Jenseits, und sie sehen die Leute des Diesseits, wie sie dem Tod ihrer Körper Wichtigkeit zumessen, aber sie messen dem Tod der Herzen der Lebenden größere Wichtigkeit zu.

     

     

    Quelle: http://www.balaghah.net