islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 25 Duas aus dem Quran

    25 Duas aus dem Quran

    Rate this post

     

    1. Unser Herr, gib uns in dieser Welt Gutes und im Jenseits Gutes und verschone uns vor der Strafe des Feuers! (2:201)

    2. Unser Herr, verleih uns reichlich Geduld und festige unsere Schritte und hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen (2:250)

    3. Unser Herr, mache uns nicht zum Vorwurf, wenn wir (etwas) vergessen oder Fehler begehen (2:286)

    4. Unser Herr, und erlege uns keine Bürde auf, so wie Du sie jenen auferlegt hast, die vor uns waren (2:286)

    5. . Unser Herr, und lade uns nichts auf, wofür wir keine Kraft haben. Und verzeihe uns und vergib uns und erbarme Dich unser. Du bist unser Beschützer. So hilf uns gegen das Volk der Ungläubigen (2:286)

     

    6. Unser Herr, laß unsere Herzen sich nicht (von Dir) abkehren, nachdem Du uns rechtgeleitet hast (3:8)

    7. Unser Herr, vergib uns unsere Sünden und unser Vergehen in unserer Sache; und festige unsere Schritte und hilf uns gegen das ungläubige Volk (3:147)

    8. Unser Herr, wahrlich, wen Du ins Feuer führst, den führst Du in Schande und die Ungerechten haben keine Helfer (3:192)

    9. Unser Herr, wahrlich, wir hörten einen Rufer, der zum Glauben aufrief (und sprach:) »Glaubt an euren Herrn!« (3:193)

    10. Unser Herr, und vergib uns darum unsere Sünden und tilge unsere Missetaten und lass uns mit den Frommen verscheiden (3:193)

     

    11. Unser Herr, und gib uns, was Du uns durch Deine Gesandten versprochen hast und führe uns nicht in Schande am Tage der Auferstehung. Wahrlich, Du brichst nicht (Dein) Versprechen. (3:194)

    12. Unser Herr, wir haben gegen uns selbst gesündigt; und wenn Du uns nicht verzeihst und Dich unser erbarmst, dann werden wir gewiss unter den Verlierern sein (7:23)

    13. Unser Herr, mache uns nicht zum Volk der Frevler. (7:47)

    14. O unser Herr, entscheide denn Du zwischen uns und unseren Leuten nach der Wahrheit; denn Du bist es, Der am besten entscheidet (7:89)

    15. Unser Herr, gib uns reichlich Geduld und laß uns als Muslime sterben. (7:126)

     

    16. Auf Allah vertrauen wir. Unser Herr, mache uns nicht zu einer Versuchung für das Volk der Ungerechten. Und errette uns durch Deine Barmherzigkeit von dem Volk der Ungläubigen. (10:85-86)

    17. Unser Herr, Du weißt, was wir verbergen und was wir kundtun. Und vor Allah ist nichts verborgen, ob auf Erden oder im Himmel. (14:38)

    18. Unser Herr, gewähre uns Deine Barmherzigkeit und bereite uns einen Weg für unsere Sache. (18:10)

    19. Unser Herr, gewähre uns an unseren Frauen und Kindern Augentrost und mache uns zu einem Vorbild für die Gottesfürchtigen (25:74)

    20. Unser Herr, Du umfasst alle Dinge mit Barmherzigkeit und Wissen. Vergib darum denen, die bereuen und Deinem Weg folgen, und bewahre sie vor der Strafe der Dschahim (40:7)

     

    21. Unser Herr, und lass sie eintreten in das Paradies von Eden, das Du ihnen verheißen hast, wie auch jenen ihrer Väter und ihrer Frauen und ihrer Kinder, die rechtschaffen sind. Gewiss, Du bist der Erhabene, der Allweise. (40:8)

    22. Unser Herr, nimm die Pein von uns; wir wollen glauben. (44:12)

    23. Unser Herr, vergib uns und unseren Brüdern, die uns im Glauben vorangingen und lass in unsere Herzen keinen Groll gegen die Gläubigen. Unser Herr! Du bist wahrlich Gütig, Barmherzig (59:10)

    24. Unser Herr, in Dich setzen wir unser Vertrauen, und zu Dir kehren wir reumütig zurück und zu Dir ist die letzte Einkehr. (60:4)

    25. Unser Herr, mache unser Licht für uns vollkommen und vergib uns; denn Du hast Macht über alle Dinge (66:8)

     

    ***********

     

    Quelle: http://www.al-shia.eu/quran/25_Duas.htm