islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. 60.Predigt – Nach dem Kampf gegen die Charidschiten

    60.Predigt – Nach dem Kampf gegen die Charidschiten

    Rate this post

     

    Als er (Imam Ali, a.) die Charidschiten bekämpft hatte, sagte man ihm: „Oh Befehlshaber der Gläubigen, der Gegner ist insgesamt vernichtet!“, und er sagte:

     

    Nein, bei Allah, sie sind noch ein Samentropfen in den Lenden der Männer und in den Schößen der Frauen. Immer wenn ein Anführer von ihnen erscheinen wird, wird er getötet, bis die Letzten von ihnen Diebe und Räuber sind.

     

    Erläuterung

     

    Diese Vorhersage des Befehlshabers der Gläubigen (a.) bewahrheitete sich ebenfalls Wort für Wort. Jeder Anführer der Charidschiten, der sich erhob, fiel dem Schwert zum Opfer. Einige ihrer Anführer, die getötet wurden, nachdem sie selbst Mörder waren, seien hier aufgelistet:

     

     

    1. Nafi ibn Azraq al-Hanafi: Die größte Gruppe der Charidschiten, die „Azariqah“, wurde nach ihm benannt. Er wurde von Salama al-Bahili im Gefecht mit der Armee von Muslim ibn Ubais getötet.

    2. Nadschdah ibn Amir: Die charidschitische Sekte „al-Nadschdat al-Adhiriyya“ wurde nach ihm benannt. Abu Fudaik al-Charidschi tötete ihn.

    3. Abdullah ibn Ibad al-Tamimi: Die Sekte der „Ibaditen [ibadiyya]“ wurde nach ihm benannt. Er wurde während des Gefechts mit Abdullah ibn Muhammad ibn Atiyya getötet.

    4. Abu Bayhas Haysam ibn Dschabir al-Duba´i: Die Sekte „al-Bayhasiyya“ wurde nach ihm benannt. Uthman ibn Hayyan al-Murri, der Gouverneur von Medina, ließ ihn töten.

    5. Urwa ibn Udayya al-Tamimi: Ziyad ibn Abi tötete ihn während Muawiyas Regierungszeit.

    6. Qatari ibn al-Fudscha al-Mazini al-Tamimi: Als er auf die Armee von Sufyan ibn al-Abrad al-Kalbi in Tabarastan traf, tötete ihn Sawrah ibn al-Hurr al-Darimi.

    7. Abu Bilal Mirdas ibn Udayya al-Tamimi: Er wurde im Kampf mit Abbas ibn Achdar al-Mazini getötet.

    8. Schawdha al-Charidschi al-Yaschukuri: Er wurde im Kampf mit Sa´id ibn Amr al-Haraschi getötet.

    9. Hawthara ibn Wada al-Asadi: Er wurde von einem Mann der Banu Ta´i getötet.

    10. Al-Mustawrid ibn Ullafah al-Taimi wurde von Ma´qil ibn Qais al-Riyahi getötet während der Regierungszeit von Muawiya.

    11. Schabib ibn Yazid al-Schaibani wurde in einem Fluss ertränkt.

    12. Imran ibn al-Harith al-Rasibi wurde in der Schlacht von Dulab getötet.

    13. Zahhaf al-Ta´i und wurde im Gefecht mit den Banu Tahiya getötet.

    14. Qurbaib ibn Murrah al-Azdi wurde ebenfalls im Gefecht mit den Banu Tahiya getötet.

    15. Al-Zubair ibn Ali al-Saliti al-Tamimi wurde im Gefecht mit Attab ibn Warqa al-Riyahi getötet.

    16. Ali ibn Baschir ibn al-Mahuz al-Yarbu´i wurde im Auftrag von al-Hadschadsch ibn Yusuf al-Thaqafi getötet.

    17. Ubaidullah ibn Baschir wurde im Kampf mit al-Muhallab ibn Abi Sufrah in der Schlacht von Dulab getötet.

    18. Abul Wazi al-Rasibi: Ein Mann ließ auf dem Friedhof der Banu Yaschkur eine Mauer auf ihn fallen und tötete ihn.

    19. Abdu Rabbih al-Saghir wurde im Kampf mit al-Muhallab ibn Abi Sufrah getötet.

    20. Al-Walid ibn Tarif al-Schaibani wurde im Kampf mit Yazid ibn Maz­yad al-Schaibani getötet.

    21. – 24. Abdullah ibn Yahya al-Kindi, al-Muchtar ibn Auf al-Azdi (Abu Hamza al-Schari), Abraha ibn al-Sabbah und Baldsch ibn Uqba al-Asadi wurden von Abd al-Malik ibn Atiyya al-Sa´di während der Regierungszeit von Marwan ibn Muhammad getötet (dem letzen Kalifen der Umayyaden).

     

     

    Quelle: http://www.balaghah.net