islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. Das rituelle Gebet … Salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sheikh Mohammad Musa Al-Yaqoobi

    Das rituelle Gebet … Salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sheikh Mohammad Musa Al-Yaqoobi

    Das rituelle Gebet … Salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sheikh Mohammad Musa Al-Yaqoobi
    Rate this post

     

    FRAGE:  Während ich bete, kommt eine Person hinein und sagt „Salam Alaykum“. Darf ich während des Betens antworten?

    ANTWORT:  Wenn der Gruß die islamische Begrüßung (Assalamu alaikum) beinhaltet, so darf man auf die gleiche Weise den Gruß erwidern. Wenn nun der Begrüßer eine andere Begrüßungsformel ausspricht, die eher einer Dua ähnlich ist wie z. B. sabbahakum Allah bil Khair, dann darf man dies nicht erwidern.

     

    FRAGE:  Ist es Pflicht die surret al ikhlas im Gebet zu verlesen?

    ANTWORT:  Man muss eine Sura lesen, aber es muss nicht unbedingt al-ikhlaas sein.

     

    FRAGE: Darf man als Mann barfuss beten? Also ohne Socken?

    ANTWORT:  Das ist erlaubt.

     

    FRAGE:  Manchmal kommt es vor, dass man in der Gemeinschaft bei unseren sunnitischen Geschwistern betet. Diese verzichten auf den Gebetstein (Turba). Wie ist zu verfahren, wenn keine Turba vorhanden ist, sondern nur ein Teppich?

    ANTWORT:  Wenn nichts vorhanden ist, was zum Zweck des Niederwerfens geeignet ist, dann soll man sich etwas suchen, wie z.B. Baumblatt oder ein Stück Papier oder Ähnliches. Das Niederwerfen beschränkt sich also nicht nur auf die Turba.

     

    FRAGE:  Gibt es bestimmte Suren im Gebet die makruh sind zu lesen?

    ANTWORT: Suren wie Al Alaq, As Sajda, An Najm und Fussilat sind beim Gebet unerlaubt zu lesen. Darüber hinaus ist es unerwünscht die Suren Al Fiel, Al Inschiraah, Adh Dhuha und Al Ielaaf beim Gebet zu rezitieren.

     

    FRAGE:  Ist es Pflicht Suret Al Ihklas in der ersten Rekat zu lesen und ist ein Gebet ohne diese Sure gültig?

    ANTWORT:  Es ist sicher erwünscht,  Suret Al Ikhlas bei der ersten und zweiten Niederwerfung zu lesen.

     

    FRAGE: Ist das Gebet gültig, wenn man während des Gebets mit den Augen z.B. in eine andere Richtung sieht? Z. B. sein kleines Baby beobachtet?

    ANTWORT: Das ist kein Problem, solange man Richtung Qibla steht.

     

    FRAGE: Ist nach der 2. Niederwerfung (Sejda) ein kurzes Zurückkehren in die Juloos notwendig ist?

    ANTWORT:  Ja es ist  Pflicht kurz in den Juloos zurückzukehren, bevor man aufsteht.

     

    FRAGE:  Welche Gebete sind Wajib außer den 5 Pflichtgebeten?

    ANTWORT:  Das Gebet zum Sonnen- und Mondfinsternis und das Freitagsgebet.

     

    FRAGE: Es gibt Menschen, die häufig Blähungen haben und das auch nicht kontrollieren können. Auch während des Gebetes kann es passieren, dass man unbeabsichtigt Luft lässt. Muss dann das Gebet abgebrochen und Wudhu erneuert werden, auch wenn die Menschen keinerlei Einfluss auf das Luft lassen haben?

    ANTWORT: Wenn es sich hierbei nicht um Einflüsterungen handelt, so sollte man in der Zeit, in der man fühlt, dass man keine Blähungen hat, beten.

     

    ************

     

    Quelle: http://www.al-shia.eu/grundsaetze/gebet/gebet_ay_yaqoobi.htm

    Schlagwörter: , ,