islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. Die Vorzüge der Qur’anrezitation

    Die Vorzüge der Qur’anrezitation

    Rate this post

     

    Der heilige Qur’an ist die perfekteste Botschaft Gottes und dem Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) enthüllt worden. Er ist das jüngste und letzte heilige Buch, welches die Lehren für die Menschen enthält, damit sie an das ewige Glück gelangen. Deshalb ist es das vollkommenste und allumfassendste Buch von allen, und hat durch die Geschichte hindurch die Menschen rechtgeleitet.

     

    Vor dem Propheten Mohammad (Friede sei mit ihm) waren die anderen Propheten und ihre religiösen Lehren für eine bestimmte historische Ära berufen. Nach dieser Ära war ein neues Buch vonnöten gewesen, damit die Menschen sich weiter in Richtung Vervollkommnung bewegen konnten. So ist während der Zeit des Propheten Mohammads (Friede sei mit ihm), dem letzten aller Propheten, diesem der Qur‘an enthüllt worden, damit die Menschen durch das Befolgen seiner Anweisungen Perfektion erzielen konnten.

     

    Die irdischen Vorzüge der Qur’anrezitation:

     

    1. Erfüllung der Demut: Imam Sadiq (A.S.) sagt: „Als der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) gefragt wurde, wer die besten unter den Leuten seien, antwortete er, dass es diejenigen seien, welche den Qur’an zu rezitieren anfangen und zu Ende bringen. Gott werde die Demut dieser Leute erhören.“

     

    2. Erfüllung der Wünsche: Imam Reza (er sei gegrüßt): „Imam Ali (er sei gegrüßt) war davon überzeugt, dass man, wenn man seine Wünsche erfüllt haben wolle, an einem frühen Donnerstagmorgen das Haus verlassen und die Thronverse ( Ajat- ol- Korsi) sowie die letzten Ajat der Suren Al- Qadr und Hamd rezitieren solle. Man werde dann alle Wünsche hinsichtlich dieser und jener Welt erfüllt bekommen.

     

    3. Seinen Unterhalt verdienen: Der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) sagte: „ Bringe durch die Rezitation des Qur’an Licht in Dein Haus. Sei nicht wie jene, welche nur an heiligen Stätten Gebete sagen, aber zuhause niemals beten. Wenn Du den Qur’an zuhause rezitierst, wirst du in diesem Haus mehr verdienen, und Licht wird in dieses Haus kommen – wie ein funkelnder Stern.“

     

    4. Vorbeugen von Krankheit: Der Qur’an heilt eines jeden Körper und Seele. Deshalb sagt Gott im Qur’an: „Wir senden im Qur’an nacheinander das herab, was heilsam und denjenigen, die daran glauben, eine Gnade ist. Für die Ungerechten bringt es jedoch nichts als einen Verlust nach dem anderen.”

     

    Vorzüge in der kommenden Welt

     

    1.Vergebung der Sünden: Der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) hat gesagt: „Wenn jemand vor dem Zubettgehen die Sure Towhid (114) einhundert Mal rezitiert, dann wird Gott ihm fünfzig Jahre seiner Sünden vergeben.“

     

    2. Gottes Belohnung: Der Prophet Mohammad sagt: „Jemand, der sein Kind den heiligen Qur’an zu rezitieren lehrt, wird genauso belohnt werden wie jemand, der zehntausend Mal zur Kaaba gepilgert ist, zehntausend Sklaven befreit hat, an der Seite des Propheten zehntausend Mal gekämpft hat, zehntausend arme Muslime gesättigt und ihnen Bekleidung gegeben hat.“

     

    3. Einlass in den Himmel: Imam Sadiq (er sei gegrüßt) sagt: „Der Prophet Mohammad (Friede sei mit ihm) war davon überzeugt, dass jemand, der den Qur’an in jungen Jahren rezitiert, mit der Gesellschaft der Engel belohnt werden wird. Der heilige Qur’an wird ihn vor der Hölle im Jenseits bewahren.“

     

    Gemäß diesen kurzen Erklärungen über die Vorzüge des Qur’an hat das Rezitieren des heiligen Qur’an und das Handeln im Einklang mit seinen Geboten so einen revolutionären Effekt auf den Körper und die Seele des Menschen, dass er von Gott und den Leuten geschätzt und es ihm Freude und Glück in diesem und jenem Leben bringen wird.

     

    Quelle: Taghrib.ir