islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. HÖLLE – QUALEN UND LEID DER INSASSEN

    HÖLLE – QUALEN UND LEID DER INSASSEN

    Rate this post

     

    Die Hölle (Dschahannam) ist der Ort, an dem Allah´s (s.w.t) Namen wie Al-Dschabbar (Der Unterwerfer), Al-Kahhar (Der allmächtige Bezwinger, As-Sami (Der Erniedrigende) und Al-Afuw (Der Vergeltung Übende) über deren Insassen ewig walten wird. Die Hölle wurde erschaffen, um dem Leugner in verschiedenster Weise Qualen zuzufügen. In den Ayat unseres heiligen Quran´s wird die Hölle wie ein lebendiges Wesen dargestellt. Dieses Lebwesen empfindet gegenüber den Leugnern Zorn, Abscheu und Rachsucht. Seit dem Tag seiner Schöpfung wartet er auf die Rache, welche er über die Leugnern ausüben wird. So wie es auch in den Ayat verkündet wird, durstet es die Hölle sehr nach den Menschen.

     

    Jene die leugnen, werden, nachdem sie vor Allah (s.w.t) zur Rechenschaft gezogen wurden, ihre Bücher von ihrer linken Seite bekommen. Dies ist der Moment, an dem sie in die Hölle geschickt werden, um darin ewig zu weilen. Für sie wird es keine Möglichkeit geben, um zu fliehen. Die Milliarden von Menschen und deren Gedränge, sie werden keine Gelegenheit haben um vor den Augen fliehen oder entkommen zu können. Jeder Mensch wird mit den beiden Engeln kommen, welche ihm am Tag seiner Geburt beigestellt wurden, die über ihn zeugen und ihn am Tag der Auferstehung treiben werden.

     

    Allah (s.w.t) offenbart in seinen Ayat folgendes :

    Sure 50, Qaf : 20-26

    „Und es wird in die Posaune gestoßen werden: «Dies ist der Tag der Drohung.»

    Und jede Seele wird kommen, mit ihr wird ein Treiber sein und ein Zeuge.

    «Du warst dessen achtlos; nun haben Wir deinen Schleier von dir genommen, und scharf ist dein Blick heute.»

     

    Und sein Gefährte wird sprechen: «Hier, was ich (von dem Verzeichnis) bereit habe.»
    «Werfet, ihr beide, in die Hölle einen jeden undankbaren Feind (der Wahrheit), Den Behinderer des Guten, den Übertreter, den Zweifler, Der einen andern Gott setzte neben Allah. Werfet denn, ihr beide, ihn in die schreckliche Pein!»“

     

    Da werden die Leugner an den furchtbaren Ort hingetrieben. Wie es auch der Quran verkündet, werden sie Gruppen dorthin getrieben/gesteckt. Aber schon bevor sie die Hölle erreichen, wird die Angst vor der Hölle ihre Seelen umringen. Denn das grauenhafte Gemurmel, Brausen und Dröhnen der Hölle wird von weitem zu hören sein :

    Sure 67, Al-Mulk : 7-8

    „Wenn sie hineingeworfen werden, dann werden sie sie brüllen hören, indes sie aufschäumt. Fast möchte sie bersten vor Wut. Sooft eine Schar hineingeworfen wird, werden ihre Wächter sie fragen: «Ist denn kein Warner zu euch gekommen?»“

     

    In der  Sure 25, Al-Furqan : 12 wird offenbart:

    „Wenn es sich ihnen aus der Ferne anzeigt, werden sie sein Rasen und Brüllen hören.“

     

    Nach den Ayats werden die wieder zum Leben erweckten Menschen spüren was ihnen zustoßen wird. Ihre Köpfe werden vor Scham gebeugt sein. Sie werden hilflos, ohne Freunde, mit gebrochenem Stolz in einem Zustand der Niedergestürtztheit sein. Ihr Zustand der Ausweglosigkeit und Hilflosigkeit wird im Quran wie folgt offenbart :

     

    Sure 42, As-Schura : 45

    „Und du wirst sie ihr ausgesetzt sehen, gedemütigt ob der Schmach, mit verstohlenem Blicke schauend. Die aber gläubig sind, werden sprechen: «Fürwahr, die Verlierenden sind diejenigen, die sich selbst und ihre Angehörigen verlieren am Tage der Auferstehung.» Höret! die Frevler sind wahrlich in langdauernder Pein.“

     

    **********

     

    Quelle: http://www.al-shia.eu/grundsaetze/yaum_ul_qiyama/Hoelle_Qualen_und_Leid.htm

    Schlagwörter: , , ,