islamic-sources

    1. Startseite

    2. article

    3. Reise von Imam Ali (a.s.) von Kufa nach Siffin

    Reise von Imam Ali (a.s.) von Kufa nach Siffin

    Rate this post

     

    Als Imam Ali (a.s.) von den Muslimen zum islamischen Kalifen gewählt wurde, entschloß er sich all die Erwartungen seines Volkes in Bezug auf das islamische Recht und die Gerechtigkeit Gottes durchzuführen.
    Er enthob die Stattherren, die ihr Amt mißbrauchten. Sie hatten nur zwei Möglichkeiten, entweder mußten sie sich der Anordnung von Imam Ali unterwerfen oder die Flucht ergreifen. Imam Ali setzte daraufhin kompetente, gerechte und gläubige Herrscher ein.

     

    Der Stattherr von Syrien aber weigerte sich, sich Imam Ali (a.s.) nach dessen Wahl zum Kalifen unterzuordnen. Muawiya Ibn Abu Sufyan war zu der Zeit von Kalif Umar Ibn al-Khattab als Herrscher von Syrien eingesetzt worden und er hatte sich seine Herrschaft in der Regierungszeit von Uthman ibn Affan gesichert. Imam Ali, Friede sei mit ihm, entließ Sufyan aufgrund von Amtsmißbrauch, dieser warf dem Imam deshalb vor, an der Ermordung von Uthman schuld zu sein.

    Imam Ali schrieb mehrmals Briefe an Muawiya, der ihm darauf antwortete, aber er ließ sich nicht umstimmen und setzte sich immer stärker gegen den islamischen Kalifen ein. Das führte soweit, dass er er sogar den Irak angriff.

     

    Imam Ali, Friede sei mit ihm, reiste am 5. Schawwal 656 n.Ch. mit seinen Anhängern und Feldherren deshalb von Kufa nach Syrien. Als seinen Stellvertreter ernannte er Abu Masud Aqabe Ibn Amer Ansari und verließ somit die Stadt. Sie reisten durch Seleukia Ktesiphon, Anbar und Ar Raqqa, unterwegs schlossen sich neue Truppen an. Die Bewohner von ar Raqqa bauten auf Anordnung von Malik Al-Aschtar eine Brücke über den Euphrat in Manbidsch. Die Truppen von Imam Ali überquerten sie und gelangte so nach Siffin, wo sich das Heer von Muawiya befand. Somit begann im Monat Safar 657 n. Ch. ein schwerer Kampf zwischen den Streitkräften von Imam Ali (a.s) und dem Heer von Muawiya.

     

    Quelle: http://german.irib.ir/radioislam/beitr%C3%A4ge/verschiedenes/item/244746-reise-von-imam-ali-as-von-kufa-nach-siffin

    Schlagwörter: , , , , ,