islamic-sources

    1. Startseite

    2. book

    3. Warum islamischer Glaube

    Warum islamischer Glaube

    • Ajatollah Sajed Mohammad Hossein Tabatabai
    • 978-964-529-456-2
    • Madschma´Dschehaani Ahl ul Bayt (a)
    Herunterladen

      Download

    Warum islamischer Glaube
    5 (100%) 1 vote[s]
    BESCHREIBUNG Buchdaten Kommentar

     

    Glaube ist ein weit verbreiteter Begriff. Jeder, der sagt, dass es einen Gott für diese Welt gibt und der zur Zufriedenheit dessen tätig ist, wird gläubig genannt.

     

    In jeder Gesellschaft und jedem Volk, wo mittels Gesetze die Aufgaben eines jeden bestimmt sind und diese umgesetzt werden, denkt man, dass es keinen Bedarf mehr an Glauben gibt.

     

    Bei näherer Betrachtung der religiösen islamischen Regelungen wird das Gegenteil bewiesen. Der islamische Glaube hat sich nicht nur mit der Lobpreisung Gottes beschäftigt, sondern für die gesamten Verpflichtungen, sowohl im persönlichen wie auch im gesellschaftlichen Bereich, umfassende Gesetze und besondere Vorschriften erlassen. Der Islam betrachtet den Menschen als gesamtes Wesen und es ist erstaunlich, wie er den Menschen als Ganzes erfasst hat. Für jede Lebenssituation hat Islam geeignete Vorschriften erlassen und deswegen kann man solch einen Glauben nicht als „Schau-Religion“ bezeichnen….

     

    • Ajatollah Sajed Mohammad Hossein Tabatabai
    • 978-964-529-456-2
    • Madschma´Dschehaani Ahl ul Bayt (a)
    • 2012
    • 1
    • Teheran, Iran