islamic-sources

  •  Das Rufen nach einem Verstorben wie „Ya Ali!“
    Rate this post

    Das Rufen nach einem Verstorben wie „Ya Ali!“

    Rate this post   „Ya Ali“ bedeutet so viel wie „Oh Ali“. Jemanden zu rufen, der physisch verstorben ist, ist gemäß dem Heiligen Quran und der Sunnah genauso erlaubt, wie das Rufen eines physisch Lebendigen.   Prophet Salih (a.s.) ruft physisch Verstorbene: „Da sprachen die Hoffärtigen: ‚Wir glauben nicht an das, woran ihr glaubt.‘ Dann […]

  •  Tierrechte im Islam
    Rate this post

    Tierrechte im Islam

    Rate this post   Der vorliegende Text ist die ausgearbeitete und ergänzte Version eines Vortrages, den Hojjatolislam Dr. Seyyed Mohammad Nasser Taghavi, der stellvertretende Leiter des Islamischen Zentrums Hamburg, im Juli 2007 auf Einladung der Universität Heidelberg im dortigen Hegelsaal des Philosophischen Seminars hielt. Ergänzt wurde das Redemanuskript durch Fragen der Zuhörer und die entsprechenden […]

  •  Gute Geschichten
    Gute Geschichten
    2.8 (56.76%) 37 vote[s]

    Gute Geschichten

    Gute Geschichten2.8 (56.76%) 37 vote[s]   Das wertvolle Buch beinhaltet Lebensgeschichten und Weisheiten der Ahl-ul-Bait (a.), also des Propheten (s.) des Islam und seiner auserwählten Nachkommenschaft (a.).  Die im Buch vorliegenden Geschichten sind auf gesicherte Überlieferungen zurückzuführen, wurden aber in eine einfachere zeitgemäße Sprache übertragen. Sie sind für jung und alt gleichermaßen verständlich wie auch […]

  •  Der Monat der Barmherzigkeit – Fasten und Beten in Ramadan
    Rate this post

    Der Monat der Barmherzigkeit – Fasten und Beten in Ramadan

    Rate this post   „Das Fasten ist für Mich und Ich werde es belohnen“, heißt es in einer außerquranischen Überlieferung von Gott und dies verdeutlicht die herausragende Stellung des Fastengebotes, denn es stärkt die Beziehung zwischen dem Gläubigen und seinem Schöpfer, weil niemand den Fastenden kontrolliert – außer Gott.

  •  Zu Fuß zum Tor des Paradieses
    Zu Fuß zum Tor des Paradieses
    3 (59.2%) 25 vote[s]

    Zu Fuß zum Tor des Paradieses

    Zu Fuß zum Tor des Paradieses3 (59.2%) 25 vote[s]   Dieser Beitrag ist über die Pilgerwanderung nach Karabala zum 40. Trauertag von Imam Hussein. Es sind Millionen von Pilgern und begeisterte Anhänger Imam Husains (a) in Richtung Karbala aufgebrochen.   An den Füßen Blasen, und in den Augen Tränen und in der Brust die Liebe […]

  •  Sabr – Geduld, Langmut, Standhaftigkeit
    Rate this post

    Sabr – Geduld, Langmut, Standhaftigkeit

    Rate this post   Die persischsprachige Abhandlung mit dem Titel „Goftari dar babe ssabr“ (Reden zum Thema Geduld) von Imam Sayyid Ali Chamene‘i entstand aus einer Reihe von Ansprachen, die ca. fünf Jahre vor der Islamischen Revolution im Iran in Maschhad gehalten wurden.

  •  Kitab Al-Irschad (Das Buch der Rechtleitung)
    Kitab Al-Irschad (Das Buch der Rechtleitung)
    2.8 (56.36%) 22 vote[s]

    Kitab Al-Irschad (Das Buch der Rechtleitung)

    Kitab Al-Irschad (Das Buch der Rechtleitung)2.8 (56.36%) 22 vote[s]   Das Buch der Rechtleitung (kitāb al-iršād / kitab al-irschad) ist ein von Scheich Mufid (*ca. 948 in Ukbara; † 1022) im 10. Jahrhundert geschriebenes biographisches Handbuch zu den Zwölf Imamen der Zwölfer-Schiiten (Imamiten). Es enthält umfangreiche Informationen zum Leben dieses Personenkreises. Den größten Umfang nimmt […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 13)

    Rate this post   Eine der guten Gaben, um die wir Gott im Monat Ramadan bitten, ist die Geduld.   Die Geduld stärkt den Menschen gegenüber Härten und Schwierigkeiten. Eine Geduld, die aus dem Glauben und der Gottesfürchtigkeit hervorgeht, hilft dem Menschen tapfer zu bleiben. Laut psychologischer Erkenntnisse sind drei Verhaltensweisen gegenüber Not und Unglück […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 12)

    Rate this post   Wir bitten Gott in einem der Gebete zu Ramadan, dass er uns von Sünden frei macht und dass er uns Genügsamkeit schenkt und uns gerecht sein lässt, dass er uns gläubig macht und uns vor dem bewahrt, vor dem wir uns fürchten. In diesem Gebet zum 12. Ramadan ist von einem […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 11)

    Rate this post   In dieser gesegneten lichternen Zeit denkt der Mensch mehr als sonst an Gott und an Seine endlose Barmherzigkeit. Das Bittgebet an einem der Tage im Monat Ramadan lautet:   „O Gott: Mach an diesem Tag die Rechtschaffenheit zu etwas, was ich liebe und Ungehorsam und Sünde zu etwas, was ich ablehne. […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 10)

    Rate this post   Ramadan bedeutet eintauchen in den endlosen Ozean der göttlichen Barmherzigkeit. Möge es uns für den Rest dieses Monats gelingen, uns den würdigen Gästen bei diesem göttlichen Bankett anzuschließen. Wir haben uns am 10. des Monats mit folgendem Gebet an Gott gewandt:   „O Gott, lass mich an diesem Tag zu denen […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 9)

    Rate this post   Der gesegnete Monat Ramadan ist der Monat der Standhaftigkeit und Geduld der Gläubigen; der Monat der frohen Botschaft von der Errettung für die Reinen. Jeder der im Monat Ramadan die Seele an der Quelle der göttlichen Barmherzigkeit reinwäscht, kann sich freuen.   Wir bitten am 9. Tag des Monats Ramadan:   […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 8)

    Rate this post   In unserem Gebet am 8. des Monats Ramadan bitten wir Gott, dass er uns hilft, die Hungernden zu speisen und den Waisen zu helfen, klar und deutlich mit Salam („Friede“) zu grüßen und die Gesellschaft der Edelmütigen zu suchen.   Es ist ein wichtiges Gebot des Islams, den Waisen zu helfen. […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 7)

    Rate this post   Das besondere Gebet für den siebten Tag des Fastenmonats Ramadan lautet: „O Gott! Hilf mir an diesem Tag beim Fasten und bei der Verrichtung des Gebetes und halte mich von Sünden fern. Lass mich ständig Deiner eingedenk sein! Bei dem Erfolg, den du bescherst. O du Wegweiser derer, die sich verirren.“ […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 6)

    Rate this post   Eines der Gebete zum Monat Ramadan lautet: „O Herr, lass uns an diesem Tag wegen unseres Ungehorsams und unserer Sünden nicht gemein und niedrig werden und uns die Peitschen deiner Strafen spüren.   Halte uns von allem fern, was deinen Zorn zur Folge hat und sei so gnädig und großzügig, mir […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 5)

    Rate this post   Am fünften Tag des Ramadans wenden wir uns mit folgendem Gebet an Gott: „O Gott, lass mich an diesem Tag zu denen gehören, die um Verzeihung bitten und zu ِِDeinen rechtschaffenen Dienern, die auf dich hören und zu den nahen Freunden! Bei Deiner Huld und Barmherzigkeit oder du Barmherzigster aller Barmherzigen“ […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 4)

    Rate this post   Eines der Gebet im Monate Ramadan lautet:   O Gott, schenke mir an diesem Tag Kraft und lass mich die Süße des Deiner-Eingedenk-Seins kosten.   Lehre mich in Deiner Großzügigkeit wie ich dir Dank erweisen soll und hüte mich durch Deinen Schutz und deine Verdeckung, o der du Sehender bist als […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 3)

    Rate this post   Am dritten Tag des Monats Ramadan betet der Fastende: O Gott, lass an diesem Tag Wachsamkeit und Bewusstsein mein täglich Brot sein und halte mich an diesem Tag von Unvernunft und dem Falschen fern! Gib mir an diesem Tag von allem Guten, was du herab schickst. Bei Deiner Großzügigkeit, o du […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 2)

    Rate this post   Wir sind zum Bankett des Lichtes herbeigeeilt. Im Gebet zum zweiten Ramadantag wenden wir uns mit folgenden Worten an Gott:   O Gott, bring uns in diesem Monat den Dingen nah, die Deine Zufriedenheit hervorrufen und halte uns von Deinem Zorn fern. Beschere uns Gelingen beim Lesen Deiner Verse. Bei Deiner […]

  • Rate this post

    Bankett des Lichtes (Teil 1)

    Rate this post   Nun öffnet die Fenster zu euren Herzen und lauscht . Der Monat Ramadan ist eingetroffen – wie ein Reisender vom Himmel mit einer süßen Last voller Licht – unsere müden Seelen zu erfrischen.   Er bringt wunderbare Tage und Nächte herbei, voller Augenblicke der Mystik. Segensreiche Minuten vor dem ersten Morgenlicht, […]

  • Page 2 of 1312345...10...Last »