islamic-sources

Sprachen
ALL
E-Books
Artikel

Datum

  1. Datum
  2. title
  •  „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung
    „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung
    1.67 (33.33%) 3 votes

    „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung

    „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung 1.67 (33.33%) 3 votes   Die vorliegende Arbeit enthält folgende Teile: – Die Notwendigkeit zur religiösen Nachahmung eines Rechtsgelehrten – Wann ist die Nachahmung in den Glaubensüberzeugungen erlaubt? – Beweise aus dem heiligen Qur’an und den reinen Überlieferungen

  •  AS-SALAT – Das Gebet
    AS-SALAT – Das Gebet
    4 (80%) 1 vote

    AS-SALAT – Das Gebet

    AS-SALAT – Das Gebet 4 (80%) 1 vote   Wenn man die Gebete der Muslime zu beschreiben, zu übersetzen und zu erläutern versucht, glaubt man zu Beginn, dass man sich eine leichte Aufgabe gestellt hat. Es zeigt sich aber recht bald, dass es sehr schwer ist, Begriffe zu erklären, die einem Muslim selbstverständlich sind. Das […]

  •  Das Gebet mit Bildern
    Das Gebet mit Bildern
    4 (80%) 1 vote

    Das Gebet mit Bildern

    Das Gebet mit Bildern 4 (80%) 1 vote   Das Gebet – Salat, Namaz – gehört zu den besten Wegen, Gott zu verehren. Es bringt uns Gott näher und ist vortrefflichstes Reisegepäck in die Welt der Ewigkeit. Wenn wir in der rechten Weise beten (und nach dem, was wir im Gebet sagen, handeln), werden wir […]

  •  Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen  Verborgenheit
    Rate this post

    Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen Verborgenheit

    Rate this post   Die vorliegende Arbeit enthält folgende Teile:   – Die Aufgabe der wissenschaftlichen Institution der Rechtsschule der Ahl al Bayt (a.) – Der „Fiqh“ und die Religion im Sprachgebrauch und in den reinen Quellen – Die „Marja`iyya“ und „Wilāyat al-Faqih“ als Umsetzung der 2 wichtigsten Aufgaben

  •  Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)
    Rate this post

    Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)

    Rate this post   Die vorliegende Arbeit ist eine  Übersetzung der Worte von Ayatollah Kamal al-Haydari. Quelle: „Diskussionen in den Glaubensüberzeugungen“, Folge Nummer 25 im Monat Ramadan 2012, „Al-Kawthar Tv“

  •  Die Niederwerfung auf reine Erde
    Rate this post

    Die Niederwerfung auf reine Erde

    Rate this post   Die Niederwerfung auf reine Erde Riten und Gesetze im Islam Nr. 1     In dieser Reihe soll versucht werden, Riten und Gesetze der Mosleme aufzugreifen und diese anhand des Heilgen Qur’an und Sunna zu beleuchten, um Vorurteile abzubauen und um durch die Weitergabe von Wissen die von Allah geforderte Einheit […]

  •  Wilayat Faqih, Islamisches Government
    Rate this post

    Wilayat Faqih, Islamisches Government

    Rate this post   Das Buch „Wilayat Faqih“ beinhaltet dreizehn Vorlesungen von Imam Khomeini (r), die er während seines Aufenthalts in Najaf hielt (in der Zeit von 20.01.1970 bis zum 09.02.1970).   Statthalterschaft der Rechtsgelehrten [wilayat-ul-faqih] ist ein islamisches Konzept bzw. eine Theorie, die von den Rechtsgelehrten [mudschtahid] der Schia vertreten wird. Vereinfacht besagt sie, […]

  •  Fiqh für Muslime im Westen – Nach der Rechtsfindung von Ajātullāh Sayyid ´Alī  al-Husaini as-Sistānī
    Fiqh für Muslime im Westen – Nach der Rechtsfindung von Ajātullāh Sayyid ´Alī al-Husaini as-Sistānī
    3.5 (70%) 2 votes

    Fiqh für Muslime im Westen – Nach der Rechtsfindung von Ajātullāh Sayyid ´Alī al-Husaini as-Sistānī

    Fiqh für Muslime im Westen – Nach der Rechtsfindung von Ajātullāh Sayyid ´Alī al-Husaini as-Sistānī 3.5 (70%) 2 votes   Fiqh für Muslime im Westen – Nach der Rechtsfindung von Ajātullāh Sayyid ´Alī  al-Husaini as-Sistānī     Vorwort des Übersetzers   Mit Freude haben wir den Auftrag der Imam Ali Foundation in London angenommen, das […]

  •  Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 4): Die Regularien des I`tikaf
    Rate this post

    Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 4): Die Regularien des I`tikaf

    Rate this post   Rechtsfrage 1226: Die spirituelle Zurückgezogenheit ist an sich empfohlen. Sie wird jedoch verpflichtend, wenn der Mensch sich dies selbst auf bürgt, wie beispielsweise durch ein Gelübde oder Eid oder Schwur.   Rechtsfrage 1227: Wenn der Mensch seine spirituelle Zurückgezogenheit beginnt, so darf er sie jederzeit abbrechen und die Moschee verlassen und […]

  •  Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 3): Die Verpflichtungen des I`tikaf
    Rate this post

    Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 3): Die Verpflichtungen des I`tikaf

    Rate this post   Rechtsfrage 1224: Der Mu`takif ist verpflichtet, von Beginn seiner spirituellen Zurückgezogenheit bis zum Ende, sich von folgenden Angelegenheiten fernzuhalten:   1. Geschlechtsverkehr, oder aber auch genussvolles Küssen und intime Berührungen   2. Selbstbefriedigung   3. Das Riechen eines Duftes, und damit meint man alle Substanzen, welche über einen angenehmen Duft verfügen […]

  •  Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 2): Die Bedingungen des I`tikaf
    Rate this post

    Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 2): Die Bedingungen des I`tikaf

    Rate this post   Rechtsfrage 1215: Die spirituelle Zurückgezogenheit geht mit Bedingungen einher, ohne die dieser Gottesdienst als inkorrekt gewertet wird. Die entsprechenden Bedingungen werden im Folgenden erwähnt und gegebenenfalls erläutert:   1. Der Intellekt 2. Der Glaube 3. Die Absicht zur Nähe Allah, wie bei anderen gottesdienstlichen Handlungen     Es ist möglich, die […]

  •  Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 1): Einleitung
    Rate this post

    Die spirituelle Zurückgezogenheit (Teil 1): Einleitung

    Rate this post   Die spirituelle Zurückgezogenheit (Al-I`tikaf) ist im Gegensatz zum Gebet, Fasten, Pilgerfahrt etc. ein empfohlener Gottesdienst. Hierzu zieht man sich für mindestens 3 Tage in die Moschee zurück und verrichtet verschiedene gottesdienstliche Handlungen. Es gibt jedoch bestimmte Bedingungen und Verpflichtungen, welche man beachten muss, wenn man die spirituelle Zurückgezogenheit verrichten möchte. Diese […]

  •  „Ahkaam“ für Jungen (islamische Weisungen)
    Rate this post

    „Ahkaam“ für Jungen (islamische Weisungen)

    Rate this post   Das vorliegende Buch ist ein Sach- und Lehrbuch, das  zur Unterweisung der Schüler benutzt wird, wobei versucht wurde, den Inhalt leichtverständlich zu bringen, so dass allein schon das Lesen in ihm sinnvoll ist und dem jungen Menschen die religionsgesetzlichen Regelungen nahebringt.

  •  Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion
    Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion
    1 (20%) 1 vote

    Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion

    Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion 1 (20%) 1 vote   Das Hauptziel der Erschaffung des Menschen besteht darin, ihn auf der Basis freiwilligen Handelns auf den Weg zu stetiger Vervollkommnung zu führen, damit er schließlich die endgültige Vollkommenheit erreicht. Daraus folgt, dass Allah die Schöpfung nicht sinnlos erschaffen hat. […]

  •  Unabhängige geistige Wahrnehmungen in Gesetz und Theologie des Islam
    Rate this post

    Unabhängige geistige Wahrnehmungen in Gesetz und Theologie des Islam

    Rate this post   Einige Anmerkungen zu unabhängigen geistigen Wahrnehmungen (mustaqillat-i ‚aqliyyah) im islamischen Gesetz und in der islamischen Theologie   Eine der kontroversesten und subtilsten Fragen des islamischen Denkens bezieht sich auf die Verbindung zwischen dem geistigen Urteil und dem göttlichen Gesetz. Kann das geistige Urteil das göttliche Gesetz enthüllen oder nicht? Diese Frage […]

  •  Id-ul-Fitr / Rückkehr zur reinen göttlichen Veranlagung
    Rate this post

    Id-ul-Fitr / Rückkehr zur reinen göttlichen Veranlagung

    Rate this post   Islamische Botschaft Nr. 20: Id-ul-Fitr / Rückkehr zur reinen göttlichen Veranlagung   Im Islam gibt es im Laufe des Jahres zwei große und wichtige Feste, nämlich erstens das Fest des Fastenbrechens, Id-ul-Fitr, und zweitens das Opferfest, Id-ul-Adha. Diese beiden Feste werden gefeiert, nachdem man eine Zeit der Bemühung und des Gebetes […]

  •  Konferenz  europäischer Imame und SeelsorgerInnen
    Rate this post

    Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen

    Rate this post   Islamische Botschaft Nr. 6: Notwendigkeit der Untersuchung der rechtswissenschaftlichen und religiösen Grundlagen zur Integration (Erfordernis eines neuen Idschithads)   Konferenz  europäischer Imame und SeelsorgerInnen   Ayatollah S. A. Hosseini Ghaemmaghami hat an dieser Konferenz eine Rede über „ Erfordernis eines neuen Idschithads “ gehalten. An einer Stelle seiner Rede hat er […]

  •  Das rituelle Gebet
    Rate this post

    Das rituelle Gebet

    Rate this post   Dem Gebet kommt unter den verschiedenen Formen der Anbetung eine besondere und wichtige Stellung zu. In islamischen Überlieferungen wird das Gebet als die Säule der Religion bezeichnet, d. h. alle Teile und Bereiche der Religion gründen auf der Säule des Gebetes…

  •  Die Rechte der Minderheiten im Islam (Islamisches Echo in Europa; 15. Folge)
    Rate this post

    Die Rechte der Minderheiten im Islam (Islamisches Echo in Europa; 15. Folge)

    Rate this post   Vorwort des Herausgebers   Die islamischen Gebote strukturieren die gesamtgesellschaftliche Ordnung, und zwar sowohl die zwischenstaatlichen Beziehungen wie auch die Beziehungender Muslime untereinander und zu den nichtmuslimischen Gruppen und Gemeinschaften. Minderheiten werden nicht allein aufgrund objektiver Merkmale wie ethnischer, sprachlicher oder religiöser Identität definiert, sondern auch quantitative, subjektive oder repressive Gegebenheiten […]

  •  Traktat zur Diversität in der islamischen Jurisprudenz  (2)
    Rate this post

    Traktat zur Diversität in der islamischen Jurisprudenz (2)

    Rate this post   Die Substanz der offenen Fragen   Man ist sich strittig geblieben, inwieweit und ob der Intellekt über gut und böse urteilen kann, und das auch innerhalb der Muslimischen Gemeinde.   Während die Aš`arīten und die Sunniten im Allgemeinen diese Möglichkeit verneint haben, haben die Mu´tazilīten und die Šī´a (Schiiten) diese Möglichkeit […]

Weiterlesen