islamic-sources

  • Rate this post

    Die Pflicht zur Pilgerfahrt

    Rate this post übersetzt von Umm Hussain   Verpflichtung & Weihstätten   Der Hajj, als eine verpflichtende Handlung des Gottesdienst (Ibadat), bedeutet die Kaabah in Mekka an festgelegten Daten im Monat Thul-Hijjah zu besuchen und die religiösen Riten gemäß der Islamischen Gesetze zu vollziehen. Verpflichtung des Hajj   Jeder Mann oder jede Frau, welche die […]

  • Rate this post

    Wilayat-ul Faqih – die Statthalterschaft der Rechtsgelehrten

    Rate this post   Vor kurzem trafen die Mitglieder des Expertenrates der Führung mit Ajatollah Khamenei, dem Oberhaupt der Islamischen Revolution Iran zusammen. Die Mitglieder dieses Rates werden direkt von der Bevölkerung gewählt. Ihre Aufgabe ist es, das Oberhaupt zu bestimmen und sein Vorgehen zu beurteilen.   In seiner Ansprache beim Treffen mit dem Expertenrat […]

  • Rate this post

    Kapitel zum Gebieten des Guten und Verwehren des Schlechten

    Rate this post   Antworten auf Rechtsfragen von Imam Khamene’i   Kapitel zum Gebieten des Guten und Verwehren des Schlechten   Voraussetzungen zur Verpflichtung diesbezüglich   F. 1079: Wie ist das Gebieten des Guten und Verwehren des Schlechten zu beurteilen, wenn dies zur Beeinträchtigung der Würde des Unterlassers des Guten und des schlecht Handelnden und […]

  • Sind auch „Islamische Banken“ haram?
    3 (60%) 1 vote[s]

    Sind auch „Islamische Banken“ haram?

    Sind auch „Islamische Banken“ haram?3 (60%) 1 vote[s]   In Pakistan wird in einem Gerichtsverfahren eine beinahe ungeheuerliche Frage gestellt.   Es gehört wohl zu den Ergebnissen der Säkularisierung, dass ­viele Menschen sich längst ein Leben ohne Gott vorstellen können, allerdings kaum mehr ein Leben ohne Banken. Die Einrichtung der „Zettelbanken“ im 18. Jahrhundert haben […]

  • Rate this post

    Ist die Knaben-Beschneidung überhaupt Pflicht im Islam?

    Rate this post   Eine Aufklärung des Theologen und Arztes Nadeem Elyas   Da in den letzten Tagen einige fälschliche Annahmen durch die Medien kursierten, wonach nur bei Juden die Beschneidung eine religiöse Pflicht sei und bei den Muslimen lediglich eine Kann-Reglung darstellt, sahen wir es angebracht, hier aus islamischer Perspektive für Klarheit zu sorgen. […]

  • Rate this post

    Fitwa zur Zerstörung von Kirchen – neues Beispiel für geistige Starre

    Rate this post   Seitdem die fanatische wahhabitische Sekte auf der Arabischen Halbinsel Wurzeln geschlagen hat, wird die Islamische Welt Zeuge von bitteren Ereignissen.Diese Sekte erstarkte aufgrund von Ölgeldern und mit Unterstützung der westlichen Mächte . Heute versuchen die westlichen Medien die Wahhabiten als die Vertreter des Islams vorzustellen! Die Wahhabiten wollen ihr unmenschliches Verhalten […]

  • Rate this post

    Die Hadsch der Frauen und Jugendlichen

    Rate this post   Das Wort „Hadsch“ bedeutet Absicht, Hinwendung und Wanderung. Im islamischen Sinne ist damit die Pilgerfahrt gemeint, die zu einem bestimmten Zeitpunkt an der Mikât- Grenze beginnt und mit dem Besuch Medinas oder dem Abschiedstawâf in Mekka endet. Die Pilgerfahrt ist ein Gottesdienst (Ibâda), der aus bestimmten Praktiken und Entbehrungen besteht und […]

  • Rate this post

    Eine Analyse zur Musik im Islam

    Rate this post   – angelehnt an einen Vortrag von Sayyed Ammar Nakshawani – übersetzt von Maher el Ali   Und unter den Menschen gibt es solche, die leeres Gerede vorziehen, um (Menschen) ohne Wissen von Allahs Weg hinweg in die Irre zu führen, und um damit Spott zu treiben. Solchen (Menschen) harrt eine schmähliche […]

  • Rate this post

    Taqlid – Nachahmung und Befolgung einer islamischen Autorität

    Rate this post übersetzt von Fatima Bazzi   Das Befolgen eines Experten in Rechtswissenschaft der islamischen Gesetze ist eine praktische Angelegenheit, die auf Vernunft basiert. Jedoch nehmen viele an, dass diese Angelegenheit umstritten sei. Daher muss das Thema angesprochen und die ganzen Fragen und die Zweifel über ihre Gültigkeit beantwortet werden.   In den folgenden […]

  • Das rituelle Gebet … salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani
    2 (40%) 1 vote[s]

    Das rituelle Gebet … salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Das rituelle Gebet … salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani2 (40%) 1 vote[s]   Imam ´Ali (a.s.) sagte unter anderem, als er Imam Al-Hasan (a.s.) und Imam Al-Hussain (a.s.) einige Ratsschläge gab, nachdem ihm Ibn Muldjim (möge Allah ihn verfluchen) eine tödliche Verletzung zugefügt hatte: „Fürchte Allah in […]

  • Rate this post

    Das rituelle Gebet … Salah – Allgemeine Regeln, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sheikh Mohammad Musa Al-Yaqoobi

    Rate this post   FRAGE:  Während ich bete, kommt eine Person hinein und sagt „Salam Alaykum“. Darf ich während des Betens antworten? ANTWORT:  Wenn der Gruß die islamische Begrüßung (Assalamu alaikum) beinhaltet, so darf man auf die gleiche Weise den Gruß erwidern. Wenn nun der Begrüßer eine andere Begrüßungsformel ausspricht, die eher einer Dua ähnlich […]

  • Rate this post

    Warum legt die Shia Gebete zusammen?

    Rate this post   Die Shia erkennt die fünf Tagesgebete an. Jedoch legt sie das Zuhr- und das Asr-Gebet regelmäßig zusammen, indem sie diese nacheinander innerhalb des definierten Zeitraumes zwischen Beginn von Zuhr- und Ende von Asr verrichtet. Sie halten es auch für erlaubt, das Maghrib- und das Ischa-Gebet auf ähnliche Weise zu kombinieren. Diese […]

  • Rate this post

    Das Kombinieren der Gebete

    Rate this post   übersetzt von Mohammad A.   Warum kombinieren die Shiiten das Zuhr- und Asr-Gebet und das Maghrib- und Isha-Gebet? Von sunnitischer Seite her wird oft das Argument aufgegriffen, dass diese Handlung nicht mit der Handlung des Propheten vereinbar sei.   Fakt ist jedoch, dass die Kombinationen der jeweiligen Gebete Zuhr und Asr […]

  • Rate this post

    Das Festtagsgebet

    Rate this post   Im Islam sind zwei hervorragende Festtage bekannt:   ID-AL-Fiter, das Fest zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan. Freude und Dank sollen an diesem Tage zum Ausdruck gebracht werden für die innere Läuterung, die der Gläubige durch das Fasten erfahren hat. ID-AL-ADHA, das Opferfest. Es erinnert an Abraham, der durch die Gnade Allahs […]

  • Rate this post

    Das Freitagsgebet

    Rate this post   Im Heiligen Quran steht:   „Ihr Gläubigen! Wenn am Tage des Versammelns (Freitag) zum Gebet gerufen wird, dann wendet euch mit Eifer dem Gedenken Gottes zu und lasst den Handel! Das ist besser für euch, wenn ihr wissend seid.“ [62:9]   Da der Islam alle Gebiete des menschlichen Lebens, so besonders […]

  • Rate this post

    Qunut – Bittgebet

    Rate this post   Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein Bittgebet (Qunut) zu sprechen. Dazu werden die Hände mit den Handinnenflächen nach oben gehoben und ein kurzes Bittgebet gesprochen. Dieses Bittgebet darf in jeder Sprache gesprochen werden, z. B. der Muttersprache. Es ist jedoch empfohlen, dies auch in arabisch […]

  • Rate this post

    ‚Ischa – Das Nachtgebet

    Rate this post   Bei dem Nachtgebet werden die Sure Al-Fatiha und die zweite Sure in der ersten und zweiten Rak’at laut gesprochen. Das Tasbih der dritten und vierten Rak’at wird nicht laut gesprochen. Ersatzweise kann auch die Sure Al-Fatiha stimmlos verlesen werden. Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein […]

  • Rate this post

    Maghrib – Das Abendgebet

    Rate this post   Bei dem Abendgebet werden die Sure Al-Fatiha und die zweite Sure in der ersten und zweiten Rak’at laut gesprochen. Das Tasbih der dritten Rak’at wird nicht laut gesprochen. Ersatzweise kann auch die Sure Al-Fatiha stimmlos verlesen werden. Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein Bittgebet (Qunut) […]

  • Rate this post

    Asr – Das Nachmittagsgebet

    Rate this post   Bei dem Nachmittagsgebet werden die Sure Al-Fatiha und die zweite Sure in der ersten und zweiten Rak’at stimmlos gesprochen. Das Tasbih der dritten und vierten Rak’at wird nicht laut gesprochen. Ersatzweise kann auch die Sure Al-Fatiha stimmlos verlesen werden. Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein […]

  • Rate this post

    Zuhr – Das Mittagsgebet

    Rate this post   Bei dem Mittagsgebet werden die Sure Al-Fatiha und die zweite Sure in der ersten und zweiten Rak’at stimmlos gesprochen.Das Tasbih der dritten und vierten Rak’at wird nicht laut gesprochen. Ersatzweise kann auch die Sure Al-Fatiha stimmlos verlesen  werden. Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein Bittgebet […]

  • Page 2 of 3123