islamic-sources

  • Rate this post

    Fadschr – Das Morgengebet

    Rate this post   Fadschr – Das Morgengebet   Bei dem Morgengebet werden die Sure Al-Fatiha und die zweite Sure in der ersten und zweiten Rak’at laut gesprochen. Nach der zweiten Rak’at, vor dem Verbeugen (Ruku) ist es empfohlen, ein Bittgebet (Qunut) zu sprechen.   Erste Rak’at   QIYAM   Absicht: Salat al-Fadschr   Allahu […]

  • Rate this post

    Das Gebet – die Grundlagen

    Rate this post   Qibla – die Gebetsrichtung   Die Gebetsrichtung für alle Gläubigen ist die Kaaba in Mekka. Von Deutschland aus also Richtung Südosten. In allen Moscheen gibt es das Mihrab, die Gebetsnische, die genau nach Mekka ausgerichtet ist.   Nach der Waschung stellen sich die Gläubigen in geraden Reihen mit dem Gesicht nach […]

  • Rate this post

    Scheidung, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Rate this post   414. Wenn ein Ehemann seine Frau schikaniert und sich ihr gegenüber ohne eigentlichen Grund gehässig oder boshaft verhält, ist es ihr gestattet, ihren Fall vor einen mardji´a zu bringen, der den Ehemann zwingen wird, mit ihr auf angenehme Art und Weise zu leben, wenn dies möglich ist, oder ihn in einer […]

  • Rate this post

    Zeitehe, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Rate this post   431. Frage: Ein muslimisches Ehepaar lebt seit längerer Zeit getrennt. Ist es ihm gestattet, ohne Wissen seiner muslimischen Ehefrau in Zeit- oder Dauerehe eine Frau von ahl-ul-kitab zu heiraten? Wäre es mit der Erlaubnis seiner muslimischen Ehefrau gestattet?   Antwort: Eine Dauerehe mit einer Frau von ahl-ul-kitab widerspricht in jeder Hinsicht […]

  • Rate this post

    Die Ehe, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sheikh Mohammad Musa Al-Yaqoobi

    Rate this post   Frage: Können ein muslimischer Mann und seine muslimische Ehefrau in der Form gleichberechtigt sein, dass sie die klassische Rollenverteilung überwinden? Besteht ein Zwang dahingehend, dass der Mann erwerbstätig sein muss, auch wenn keine Kinder geboren wurden?   Antwort: Der Lebensunterhalt der Frau ist eine Pflicht des Mannes, auch wenn sie genug […]

  • Rate this post

    Eheschließung, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Rate this post   392. Das islamische Gesetz kennt zweierlei Arten von Eheschließung: dauerhaft und zeitlich begrenzt.   Die Dauerehe bezeichnet eine Ehe ohne zeitliche Begrenzung. Die Ehefrau in dieser Eheschließungsart wird „die Dauer-Ehefrau“ genannt.   Die Zeitehe bezeichnet eine Ehe, deren Zeitdauer begrenzt ist, z. B. auf ein Jahr, darunter oder darüber. Die Ehefrau […]

  • Erlaubnis zur Eheschließung, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani
    2.5 (50%) 2 vote[s]

    Erlaubnis zur Eheschließung, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Erlaubnis zur Eheschließung, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani2.5 (50%) 2 vote[s]   396. Es ist einem muslimischen Mann gestattet, eine Christin oder Jüdin in Zeitehe zu heiraten. Der Regel von ahwat wudjuban folgend, ist es vorsorglich verpflichtend, von einer Dauerehe mit einer Nichtmuslimin Abstand zu nehmen. Es ist für einen muslimischen […]

  • Die Ehe, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani
    2 (40%) 1 vote[s]

    Die Ehe, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani

    Die Ehe, nach der Rechtsfindung von Ayatollah Sayyid ´Ali al-Husaini as-Sistani2 (40%) 1 vote[s]   Einleitung   Das islamische Rechtssystem regelt die Beziehungen zwischen den Partnern unterschiedlichen Geschlechts, indem es alle wichtigen Aspekte bis hin zu ausführlichen Detailfragen abdeckt. Dies, weil sie zu den wichtigsten Bedürfnissen der Menschheit gehören und viele Themen, die mit dem […]

  • Page 3 of 3123