islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 6): Die Umsetzung in der heutigen Zeit
      Rate this post

      Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 6): Die Umsetzung in der heutigen Zeit

      Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 6): Die Umsetzung in der heutigen ZeitRate this post   Bis zu diesem Punkt sollten folgende Aspekte klar geworden sein.   -Der Prophet (s.), sowie die Ahl al Bayt (a.) hatten zwei Aufgaben: den Islam zu lehren und den Islam in das Leben der Menschen umzusetzen   -Die „Fuqahā“ (Rechtsgelehrten) […]

    • Islam und Sharia (8)
      Rate this post

      Islam und Sharia (8)

      Islam und Sharia (8)Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. […]

    •  Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion
      Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion
      3 (60.89%) 90 votes

      Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion

      Die Weisheit des religiösen Weges und die Einheit der wahren Religion3 (60.89%) 90 votes   Das Hauptziel der Erschaffung des Menschen besteht darin, ihn auf der Basis freiwilligen Handelns auf den Weg zu stetiger Vervollkommnung zu führen, damit er schließlich die endgültige Vollkommenheit erreicht. Daraus folgt, dass Allah die Schöpfung nicht sinnlos erschaffen hat.   […]

    • Islam und Sharia (15)
      Rate this post

      Islam und Sharia (15)

      Islam und Sharia (15)Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. […]

    •  „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung
      „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung
      3 (59.56%) 872 votes

      „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung

      „Taqlid“ – Die religiöse Nachahmung3 (59.56%) 872 votes   Die vorliegende Arbeit enthält folgende Teile: – Die Notwendigkeit zur religiösen Nachahmung eines Rechtsgelehrten – Wann ist die Nachahmung in den Glaubensüberzeugungen erlaubt? – Beweise aus dem heiligen Qur’an und den reinen Überlieferungen

    • Islam und Sharia (10)
      Rate this post

      Islam und Sharia (10)

      Islam und Sharia (10)Rate this post   Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. […]

    •  Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)
      Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)
      3.3 (65.19%) 27 votes

      Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)

      Die absolute Führerschaft des religiösen Rechtsgelehrten (Wilāyat al-Faqih al-Mutlaqa)3.3 (65.19%) 27 votes   Die vorliegende Arbeit ist eine  Übersetzung der Worte von Ayatollah Kamal al-Haydari. Quelle: „Diskussionen in den Glaubensüberzeugungen“, Folge Nummer 25 im Monat Ramadan 2012, „Al-Kawthar Tv“

    • Die Bedeutung des Gesetzes im Koran und der Sunna (3)
      Rate this post

      Die Bedeutung des Gesetzes im Koran und der Sunna (3)

      Die Bedeutung des Gesetzes im Koran und der Sunna (3)Rate this post   Im dritten und letzten Teil unseres Beitrages über die Bedeutung des Gesetzes im Koran und der Sunna werfen wir einen Blick auf die Verfahrensweise des Propheten des Islams in Bezug auf das Gesetz. Zweifelsohne ist die Befolgung des Gesetzes ein wichtiger Grund […]

    • Das islamische Recht hier und heute (Teil 2)
      Rate this post

      Das islamische Recht hier und heute (Teil 2)

      Das islamische Recht hier und heute (Teil 2)Rate this post   5- Aufdeckung von Grundsätzen zur Lösung der heute anstehenden Fragen   Das letzte Beispiel und die Diskussion darüber, sollen uns Zugang dazu (d.h. zu den gerade heute dringend notwendigen Prinzipien) verschaffen:   Die Argumentation gegen die im letzten Beispiel demonstrierte Entscheidung des zweiten Kalifen […]

    • Die Quellen des schiitischen Denkens (1)
      4 (80%) 1 vote

      Die Quellen des schiitischen Denkens (1)

      Die Quellen des schiitischen Denkens (1)4 (80%) 1 vote   Bevor wir die Glaubensgrundsätze und praktischen Handlungen der Schiiten untersuchen, sollten wir zuerst die Quellen auf die diese ihr Islamverständnis aufbauen, kennenlernen.   In diesem Kapitel sprechen wir über die Quellen schiitischen Denkens, mit anderen Worten, über die Quellen, auf denen nach schiitischen Gesichtspunkten jegliches […]

    • Die Quellen des schiitischen Denkens (2)
      3 (60%) 1 vote

      Die Quellen des schiitischen Denkens (2)

      Die Quellen des schiitischen Denkens (2)3 (60%) 1 vote   WER SIND DIE AHL-E BEYT DES PROPHETEN?   In diesem Abschnitt soll genauer erklärt werden, wer die Ahl-e Beyt sind.   Wie zuvor schon des Öfteren erwähnt wurde, soll man sich gemäß den verschiedenen Überlieferungen an die Ahl-e Beyt oder ’Etrat des Propheten wenden.   […]

    • „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 3): „Idschtihad“ und „Taqlid“ in den reinen Schriften und Quellen
      Rate this post

      „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 3): „Idschtihad“ und „Taqlid“ in den reinen Schriften und Quellen

      „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 3): „Idschtihad“ und „Taqlid“ in den reinen Schriften und QuellenRate this post   Da die Hauptquellen der religiösen Rechtsurteile, nämlich der heilige Qur’an und die gesegnete Sunnah [1] des heiligen Propheten und seiner Ahl al Bayt (a.), bis zum heutigen Tage erhalten blieben, wurde der „Idschtihād“ (Anstrengung) stets weiter […]

    • Islam und Sharia (6)
      Rate this post

      Islam und Sharia (6)

      Islam und Sharia (6)Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.     Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst […]

    •  Konferenz  europäischer Imame und SeelsorgerInnen
      Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen
      3.5 (70.48%) 21 votes

      Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen

      Konferenz europäischer Imame und SeelsorgerInnen3.5 (70.48%) 21 votes   Islamische Botschaft Nr. 6: Notwendigkeit der Untersuchung der rechtswissenschaftlichen und religiösen Grundlagen zur Integration (Erfordernis eines neuen Idschithads)   Konferenz  europäischer Imame und SeelsorgerInnen   Ayatollah S. A. Hosseini Ghaemmaghami hat an dieser Konferenz eine Rede über „ Erfordernis eines neuen Idschithads “ gehalten. An einer […]

    • Islam und Sharia (11)
      Rate this post

      Islam und Sharia (11)

      Islam und Sharia (11)Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. […]

    •  Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen  Verborgenheit
      Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen Verborgenheit
      3.2 (63.14%) 102 votes

      Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen Verborgenheit

      Die Rolle der Fuqahā in der Zeit der großen Verborgenheit3.2 (63.14%) 102 votes   Die vorliegende Arbeit enthält folgende Teile:   – Die Aufgabe der wissenschaftlichen Institution der Rechtsschule der Ahl al Bayt (a.) – Der „Fiqh“ und die Religion im Sprachgebrauch und in den reinen Quellen – Die „Marja`iyya“ und „Wilāyat al-Faqih“ als Umsetzung […]

    • Das islamische Recht hier und heute (Teil 1)
      Rate this post

      Das islamische Recht hier und heute (Teil 1)

      Das islamische Recht hier und heute (Teil 1)Rate this post   Der Klarheit halber, ist dieser Vortrag in folgende Abschnitte unterteilt:   1-Problemdarstellung 2- Lösungsversuche 3- Die Verfahrensweise authentischer Persönlichkeiten der islamischen Tradition bei ihrer Begegnung mit neuen Problemen 4- Exemplarische Musterbeispiele als Belege 5- Aufdeckung von Grundsätzen zur Lösung der heute anstehenden Fragen 6- […]

    • “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 5): Zusammenfassung
      Rate this post

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 5): Zusammenfassung

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 5): ZusammenfassungRate this post   Der Islam unterteilt sich in zwei große Unterpunkte:   -Die Wurzeln der Religion (Usool al-Deen) -Die Zweige der Religion (Furoo` al-Deen)   Die Wurzeln der Religion thematisieren sämtliche Aspekte, welche die Glaubensfundamente betreffen. Darunter fallen beispielsweise das Einheitsbekenntnis Gottes, Seine Gerechtigkeit, das Prophetentum, die […]

    • “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 4): Die religiöse Nachahmung in den Glaubensüberzeugungen
      Rate this post

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 4): Die religiöse Nachahmung in den Glaubensüberzeugungen

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 4): Die religiöse Nachahmung in den GlaubensüberzeugungenRate this post   Nachdem die islamische Gesetzgebung die Nachahmung hinsichtlich der religiösen Rechtsurteile[1] erlaubt hatte, verbot sie diese für die Angelegenheiten, welche die Glaubensüberzeugungen betrafen. Der Islam erlaubt es nicht dem religiös Erwachsenen, hinsichtlich der Glaubensüberzeugungen jemanden nachzuahmen. Der Grund hierfür liegt […]

    • „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 1): Wie entstand die Notwendigkeit zur selbstständigen Rechtsfindung?
      Rate this post

      „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 1): Wie entstand die Notwendigkeit zur selbstständigen Rechtsfindung?

      „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 1): Wie entstand die Notwendigkeit zur selbstständigen Rechtsfindung?Rate this post   „Taqlid“ bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch die Nachahmung eines religiösen Rechtsgelehrten. Genauer gesagt bedeutet „Taqlid“, dass der religiöse Gläubige, der nicht zur selbstständigen Rechtsfindung befugt ist, gemäß den Rechtsurteilen eines Experten handelt und diese Taten wie eine Kette (arab. […]

    Weiterlesen