islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    •  Teil 56: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 260- 263
      Rate this post

      Teil 56: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 260- 263

      Rate this post   In Richtung Licht! So heißt der Beitrag, in dem wir den Inhalt des Korans besprechen. Wir versuchen dem Wort Gottes Wahrheiten über das Dasein zu entnehmen, um unser Leben auf dieser Wahrheit aufzubauen.   Im letzten Teil wurde das Erlebnis des Propheten Esra erläutert. Gott ließ ihn einhundert Jahre wie einen […]

    • Einleitung
      4 (80%) 1 vote[s]

      Einleitung

      Einleitung4 (80%) 1 vote[s]   Einer der Propheten, denen die größte Aufmerksamkeit im Qur´an geschenkt wird, ist der Prophet Abraham.  Der Qur´an erzählt von ihm und seinem unerschütterlichen Glauben an Gott, der ihn zuerst aufforderte, sein Volk und deren Götzen zu meiden, und später durch zahlreiche Prüfungen, die Gott ihn in den Weg stellte, um […]

    • Rate this post

      Seine Auswanderung nach Kanaan

      Rate this post   Moderne archäologische Entdeckungen lassen vermuten, dass die höchste Priesterin die Tochter des Herrschers war.  Natürlich wird sie darauf gedrungen haben, an dem Mann, der ihren Tempel entweiht hat, ein Exempel zu statuieren.  Also fand sich Abraham, der noch ein junger Mann war[1], bald vor Gericht wieder, allein stand er vor einem […]

    •  Das Leben des Propheten Muhammad
      Rate this post

      Das Leben des Propheten Muhammad

      Rate this post   Ein Klassiker zum Leben des Propheten. „Das Leben Muhammads (saw)“, von M. Haikal. Der Autor: Muhammad H. Haikal, 1889 im Dorf Mit Gannam im ägyptischen Nildelta, studierte Jura in Kairo und Paris. Der Hrsg. über den Autor: „Seine Berührung mit dem Westen hat (…) den großen Vorzug, sich vom klassischen Stil […]

    • Rate this post

      Die Zerstörung der Götzen

      Rate this post   Dann war es an der Zeit, dem Predigen Taten folgen zu lassen.  Abraham plante einen tapferen und entscheidenden Schlag gegen den Götzendienst.  Der Bericht des Qur´an unterscheidet sich nur wenig von den jüdisch-christlichen Überlieferungen, die sagen, Abraham zerstörte die persönlichen Götzen seines Vaters.[1]  Der Qur´an berichtet uns, dass er die Götzen […]

    •  Beitrag zu Grundzügen der islamischen Geschichte (4)
      Rate this post

      Beitrag zu Grundzügen der islamischen Geschichte (4)

      Rate this post   3.4. al-Hagg als einzigartige Brücke zwischen der koranischen Botschaft und der (Sirk-) Zeit davor   Es gibt keinen anderen Ritus aus der Sirk-Zeit, der eine so große und bedenkenlose Zustimmung im Koran findet wie die von allen musrikun (und vielleicht zum Teil auch von den Schriftbesitzern) auf der arabischen Halbinsel und […]

    • Rate this post

      Ein Aufruf für Sein Volk

      Rate this post   Wie alle anderen seines Volkes war Abrahams Vater Aazar (Tharah oder Terakh in der Bibel) ein Götzenanbeter.  Biblische Überlieferungen[1]  sagen von ihm, dass er tatsächlich ein Bildhauer dieser Götzen gewesen sei,[2]  daher richtete sich Abrahams erster Aufruf an ihn.  Er sprach ihn mit logischen und vernünftigen Worten an, auf eine Art […]

    • Rate this post

      Abraham, Hagar und Sarah

      Rate this post   Mancher jüdische und christliche Leser, der sich zum erstenmal mit dem Qur’an befaßt, ist überrascht, wenn er in dem zunächst doch ziemlich fremden Buch vertraute Gestalten entdeckt, darunter Abraham. Beim Weiterlesen wird er bekannte Geschichten finden, womöglich aber auch bislang unbekannte bzw. Abweichungen von bisher gewohnten Details und Schwerpunkten. Er wird […]

    •  Beitrag zu Grundzügen der islamischen Geschichte (5)
      Rate this post

      Beitrag zu Grundzügen der islamischen Geschichte (5)

      Rate this post   4- Abraham: Maß eines radikalen geschichtlichen Wandels   4.1  Was wäre aus Arabien, aus den dort lebenden Arabern, Juden, Christen, Anhängern anderer Religionen, was aus ihrem Verhältnis zueinander und zu den Nachbarländern (Byzanz, Iran, Jemen, Ägypten), was aus der Weltgeschichte überhaupt geworden, wenn nicht der Koran und Muhammad unter den Arabern […]

    • Rate this post

      Der Bau eines Heiligtums

      Rate this post     Nach einer mehrjährigen Trennung trafen sich Vater und Sohn wieder.  Auf dieser Reise war es, wo die beiden die Kaaba als ein immerwährendes Heiligtum auf Gottes Befehl hin erbauten; ein Ort für die Anbetung Gottes.  Hier war es, in derselben kargen Wüstengegend, in der Abraham Hagar und Ismael zuvor zurückgelassen […]

    • Rate this post

      Der Hadsch erinnert an die Stellung der Frau

      Rate this post   Der Hadschpilger soll die wichtigen Positionen, die eine Frau mit ihren aufrichtigen Gefühlen einnimmt würdigen… Die Rituale und Regeln des Hadsches sind dergestalt, dass sie die Gleichstellung aller Menschen, ungeachtet der Herkunft widerspiegeln. Alle sollen die Hadschgebote durchführen und sich von materiellen Dingen befreien, um Gottes Nähe zu suchen und ein […]

    •  Teil 26: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 124- 127
      Teil 26: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 124- 127
      2 (40%) 1 vote[s]

      Teil 26: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 124- 127

      Teil 26: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 124- 1272 (40%) 1 vote[s]     Wir beginnen diesen Teil mit den Worten, mit denen alle Suren, mit Ausnahme der Sure 9 beginnen, nämlich mit den Worten „Im Namen Gottes, des Allbarmherzigen, des Gütigen“. Es folgt die Übersetzung des Offenbarungszeichens 124 der Sure Baqarah:   (2: […]

    • Rate this post

      Das Geschenk Hagar und ihre Lage

      Rate this post   Abraham blieb mehrere Jahre in Kanaan, zog predigend von einer Stadt zur nächsten und lud die Menschen zu Gott ein, bis eine Hungersnot ihn und Sarah zwang, nach Ägypten auszuwandern.  In Ägypten war ein tyrannischer Pharao, der die leidenschaftliche Begierde besaß, Besitz von verheirateten Frauen zu ergreifen.[1]   Die islamische Erzählung […]

    • Rate this post

      Das größte Opfer

      Rate this post   Es war fast zehn Jahre her, dass Abraham seine Frau und sein Baby unter der Obhut Gottes in Mekka gelassen hatte.  Nach einer zweimonatigen Reise wurde er damit überrascht, Mekka ganz anders vorzufinden, als er es verlassen hatte.  Die Wiedersehensfreude wurde bald von einer Vision unterbrochen, die zur größten Prüfung seines […]

    •  Teil 74: Sure Al-e Imran (Familie oder das Haus des Imran) Verse 65-71
      Rate this post

      Teil 74: Sure Al-e Imran (Familie oder das Haus des Imran) Verse 65-71

      Rate this post   Zu Beginn dieses Teiles, folgen die Verse 65 und 66 der Sure 3, Al-e Imran in einer deutschen Übersetzung: (3: 65- 71)   يَا أَهْلَ الْكِتَابِ لِمَ تُحَاجُّونَ فِي إِبْرَاهِيمَ وَمَا أُنزِلَتِ التَّوْرَاةُ وَالْإِنجِيلُ إِلَّا مِن بَعْدِهِ ۚ أَفَلَا تَعْقِلُونَ   „Ihr Leute der Schrift! Warum streitet ihr über Abraham, wo […]

    • Rate this post

      Warum müssen wir Richtung Mekka beten?

      Rate this post   übersetzt und ergänzt von Hessam K.   Frage: Warum ist es notwendig, dass wir gen Mekka beten, obwohl Allah (swt) an keinen Ort gebunden ist?   In eine bestimmte Richtung zu beten, bedeutet nicht, dass Allah (swt) sich gerade in dieser Richtung befindet. Im heiligen Quran wird über die Gebetsrichtung (qibla) […]

    • Rate this post

      Die Geschichte Ibrahims a.s.

      Rate this post   Die Geschichte Ibrahims a.s.   Noch bevor die monotheistischen Religionen des Judentums, Christentums und Islam zu den Menschen gekommen waren, erkennt Ibrahim (a.s.), daß es nur einen einzigen Gott geben kann. Zu seiner Nachkommschaft gehören die Juden (über seinen Sohn Ishaq (Isaak a.s.) und die Araber (über seinen Sohn Ismail (Ismael, […]

    Weiterlesen