islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      Die Anwesenheit bei der Trunkenheit des Todes (Teil 2): Darstellung der Überlieferungen

      Rate this post   Im Folgenden mögen einige der Überlieferungen aufgeführt werden, welche die Tatsache beweisen, dass der heilige Gesandte Gottes (s.) und seine reine Ahl al Bayt (a.) zum Zeitpunkt des Todes anwesend sein werden.   Von Imam al-Bāqir (a.) wird überliefert, dass er sagte: „Der Gesandte Gottes (s.) sagte: Bei demjenigen, der meine […]

    • Rate this post

      Fatima im heiligen Quran (Teil 8): Der gute Baum

      Rate this post   8. Der gute Baum   Deshalb lesen wir viele Überlieferungen, welche die Ahl al Bayt (a.) mit einem Baum vergleichen. Der Baum ist der Gesandte Gottes (s.), wobei der Stamm Ali Ibn Abi Talib (a.) ist. Der Ast dieses Baums ist Fatima (a.) und die Früchte sind ihre Nachkommenschaft und die […]

    • Rate this post

      „Wahdat al-Wujud“ (Teil 3): Wahdat al-Wujud

      Rate this post   Aufbauend auf die vorigen Erörterungen und Kenntnissen ist es nun möglich, die Lehre von der Einheit der Existenz zu verstehen. Als dritte Stufe des Einheitsbekenntnisses des Wesens (al-Tawĥeed al-Dhāti – التوحيد الذاتي) besagt die Lehre von der Einheit der Existenz, dass die wahrhaftige, notwendige, unabhängige und selbstständige Existenz eine ist, welche […]

    • Rate this post

      Sure al-Fatiha (Teil 1): Die Vorzüglichkeit von Sure al-Fatiha

      Rate this post   Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten (2) dem Allerbarmer, dem Barmherzigen (3) dem Herrscher am Tage des Gerichts (4) Dir (allein) dienen wir und dich (allein) bitten wir um Hilfe (5) Führe uns den geraden Weg (6) Den Weg derer, denen du Gnade erwiesen hast, nicht derer, die Deinen […]

    • Rate this post

      Die Notwendigkeit des Prophetentum (Teil 6): Neuanfang

      Rate this post   6. Neuanfang   Einst stellte ein großer Gelehrter folgendes Szenario auf:   Nehmen wir an, wir seien gestorben. Man hat unseren Körper gewaschen und uns in das Grab gelegt. Jeder von uns wird sterben und hierrüber gibt es keine Zweifel:   إِنَّكَ مَيِّت ٌ وَإِنَّهُمْ مَيِّتُونَ   Wahrlich, du wirst sterben […]

    • Rate this post

      Die Unfehlbarkeit in der Umsetzung (Teil 7): Zusammenfassung

      Rate this post   Die Kernaspekte und Analysen lassen sich nun in folgende Punkte zusammenfassen und übersichtlich darstellen.   1. Dieser Abschnitt der Analyse beschäftigt sich mit der Beweisführung der Unfehlbarkeit der Propheten hinsichtlich der Umsetzung der Botschaft, welche sie von Allah (t.) empfangen haben.   2. Die verschiedenen Rechtsschulen des Islams unterscheiden sich in […]

    • Rate this post

      Die Unfehlbarkeit in der Umsetzung (Teil 6): Die Gelehrten der Rechtsschule und die Ablehnung des „Vergessens“

      Rate this post   Die Gelehrten der Rechtsschule der Ahl al Bayt (a.) haben sich auf die strikte Ablehnung des Vergessens und der Nachlässigkeit des Propheten (s.) geeinigt und bestätigen die absolute Unfehlbarkeit hinsichtlich der Umsetzung der Religion, wobei sie sich dabei auf ihre langjährigen Forschungen und Analysen stützen.   Al-Schaykh al-Mufid (verst. 413 n.d.H.) […]

    • Rate this post

      Die natürliche Veranlagung

      Rate this post   فِطۡرَتَ ٱللَّهِ ٱلَّتِى فَطَرَ ٱلنَّاسَ عَلَيۡہَا‌ۚ لاَ تَبۡدِيلَ لِخَلۡقِ ٱللَّهِ‌ۚ ذَٲلِكَ ٱلدِّينُ ٱلۡقَيِّمُ وَلَـٰكِنَّ أَڪۡثَرَ ٱلنَّاسِ لاَ يَعۡلَمُونَ     Der heilige Qur’ān erachtet es in den meisten Fällen als unnötig, die Existenz Allahs (t.) zu beweisen, sondern sieht eher die Notwendigkeit gegeben, auf das Einheitsbekenntnis Allahs (t.) aufmerksam zu machen, […]

    • Rate this post

      Der Qur’an als Mittel (Teil 6): Der heilige Qur’an

      Rate this post   6. Der heilige Qur’an   Niemandem darf in den Sinn kommen, dass der heilige Qur’ān uns nicht hört, wenn wir mit ihm sprechen. Der schwarze Stein in Mekka hört uns, wenn wir mit ihm sprechen und unsere Bekenntnisse ablegen und wird uns am Tage des Gerichts Fürsprache einlegen. Kann es da […]

    • Rate this post

      „Taqlid“ – die religiöse Nachahmung (Teil 2): Wie entstand die Notwendigkeit zur religiösen Nachahmung?

      Rate this post   Wenn wir uns das Leben mit all seinen unterschiedlichen Schwerpunkten, seien es gesellschaftliche, wirtschaftliche oder soziologische Angelegenheiten, anschauen, so stellen wir fest, dass jede dieser Richtungen eine bestimmte Erkenntnis und Wissen voraussetzt. Dieses Wissen ist manchmal oberflächlich und einfach, sodass eine Vielzahl der Menschen dieses Wissen erfassen können, oder aber es […]

    •  Ein Vergleich zwischen Fatima (a.) und Mariam (a.)
      Ein Vergleich zwischen Fatima (a.) und Mariam (a.)
      2.9 (57.14%) 70 vote[s]

      Ein Vergleich zwischen Fatima (a.) und Mariam (a.)

      Ein Vergleich zwischen Fatima (a.) und Mariam (a.)2.9 (57.14%) 70 vote[s]   Die vorliegende Arbeit enthält folgende Teile:   – Notwendigkeit und Nutzen solcher Vergleiche – Die Stellung Fatimas und Mariams im heiligen Qur‘an – Die Stufen der Reinheit

    • Die Vermehrung ihres Wissens (Teil 1): Die Problematik hinsichtlich der Vermehrung des Wissens
      5 (100%) 1 vote[s]

      Die Vermehrung ihres Wissens (Teil 1): Die Problematik hinsichtlich der Vermehrung des Wissens

      Die Vermehrung ihres Wissens (Teil 1): Die Problematik hinsichtlich der Vermehrung des Wissens5 (100%) 1 vote[s]   Das Wissen der Ahl al Bayt (a.) ist eine Säule des Imamats und ist eine Voraussetzung für das Verständnis vieler Angelegenheiten um die Ahl al Bayt (a.). Umso wichtiger ist das Thema der Vermehrung ihres Wissens. Kann es […]

    • Rate this post

      Die Anwesenheit bei der Trunkenheit des Todes (Teil 1): Die Authentizität der Überlieferungen

      Rate this post   Der Mensch geht nicht ohne einen Übergang in das jenseitige Leben. Die erste Stufe, die der Mensch während dem Tod durchlebt, ist die Trunkenheit des Todes. Ein Teil seiner Existenz befindet sich dabei im diesseitigen, der andere Teil im jenseitigen Leben. Hierbei ist es uns durch authentische Überlieferungen bestätigt, dass in […]

    • Rate this post

      Der Qur’an als Mittel (Teil 2): Anhänger der Ahl al Bayt

      Rate this post   2. Anhänger der Ahl al Bayt   Imam al-Bāqir (a.) fragte Jabir: „Reicht es für einen aus, welcher behauptet unser Anhänger zu sein, einfach seine Liebe zu den Mitgliedern der Ahl al Bayt (a.) auszudrücken? Ich schwöre bei Gott, dass niemand unser wahrer Anhänger ist, es sei denn er fürchtet Gott […]

    • Rate this post

      Die Anwesenheit bei der Trunkenheit des Todes (Teil 3): Die Art und Weise der Anwesenheit und ihre Ursachen

      Rate this post   Die Gelehrten der Rechtsschule der Ahl al Bayt (a.) sind sich allesamt darüber einig, dass die Anwesenheit des Gesandten Gottes (s.) und der Ahl al Bayt (a.) zum Zeitpunkt der Trunkenheit des Todes eine unzweifelhafte Angelegenheit ist. Was jedoch die Art und Weise ihrer Anwesenheit anbelangt oder ihre Anzahl [1] etc., […]

    • Rate this post

      Der Segensgruß (Salawat) (Teil 6): Die empfangenen Worte

      Rate this post   6. Die empfangenen Worte   Analysieren wir folgenden Vers des heiligen Qur’ān:   فَتَلَقَّى آدَمُ مِنْ رَبِّه ِِ كَلِمَات ٍ فَتَابَ عَلَيْهِ إِنَّه ُُ هُوَ التَّوَّابُ الرَّحِيمُ   Daraufhin empfing Adam von seinem Herrn Worte, worauf Er ihm verzieh; wahrlich, Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige [1]   Vom Gesandten Gottes […]

    • Rate this post

      Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 2): Die Aufgaben des Gesandten Gottes und der reinen Imame

      Rate this post   Zu den Wahrheiten auf die der heilige Qur’an aufmerksam macht gehört, dass der heilige Prophet (s.) mit zwei Aufgaben der Menschheit entsandt wurde. Die erste Aufgabe bestand darin, den Menschen die Religion zu lehren und sie deutlich zu machen. Dies ist es, was der heilige Qur’an im folgenden Vers bestätigt.   […]

    • Rate this post

      Die Unfehlbarkeit in den diesseitigen Aspekten (Teil 4): Zusammenfassung

      Rate this post   Der Gesandte Gottes (s.) und die rechtmäßigen Führer der Ahl al Bayt (a.) sind somit in jeglichen Angelegenheiten fehlerlos. Der Beweis für ihre Fehlerlosigkeit hinsichtlich der weltlichen Angelegenheiten, wie beispielsweise das Vergessen oder die Verwechslung oder Zweifel, erstreckt sich von der Tatsache aus, dass sie die Zeugen über die gesamte Schöpfung […]

    • Rate this post

      Die Unfehlbarkeit in der Umsetzung (Teil 1): Einleitung

      Rate this post   وَلَوْلاَ فَضْلُ اللَّهِ عَلَيْكَ وَرَحْمَتُه ُُ لَهَمَّتْ طَائِفَة ٌ مِنْهُمْ أَنْ يُضِلُّوكَ وَمَا يُضِلُّونَ إِلاَّ أَنفُسَهُمْ ۖ وَمَا يَضُرُّونَكَ مِنْ شَيْء ٍ ۚ وَأَنزَلَ اللَّهُ عَلَيْكَ الْكِتَابَ وَالْحِكْمَةَ وَعَلَّمَكَ مَا لَمْ تَكُنْ تَعْلَمُ ۚ وَكَانَ فَضْلُ اللَّهِ عَلَيْكَ عَظِيما   Und wäre nicht Allahs Gnade gegen dich und Seine Barmherzigkeit, ein […]

    • Rate this post

      Fatima im heiligen Quran (Teil 7): Die zwei Meere

      Rate this post    7. Die zwei Meere   Eine andere Überlieferung bestätigt uns dies:   [1] Ich hörte Aba-Abdillah al-Sadiq (a.) den Qur’anvers sagen:   Er hat den beiden Gewässern, die einander begegnen, freien Lauf gelassen. (19) Zwischen ihnen steht eine Scheidewand, so dass sie nicht ineinander übergreifen.[2]   Dieser Vers beinhaltet eine offensichtliche […]

    Weiterlesen