islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    •  Teil 17: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 70- 75
      Rate this post

      Teil 17: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 70- 75

      Rate this post   Dieser Teil beschäftigt sich mit der Fortsetzung der Ereignisse nach dem Mord an einem Bani Israel und Gottes Gebot eine Kuh zu opfern. Einige der Bani Israel belustigten sich über diese göttliche Anweisung und wollten wissen, wie die Kuh denn beschaffen sein müsse, und welche Farbe sie haben solle.   Die […]

    •  Teil 15: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 57- 61
      Teil 15: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 57- 61
      2 (40%) 2 vote[s]

      Teil 15: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 57- 61

      Teil 15: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 57- 612 (40%) 2 vote[s]     Auch dieser Teil behandelt die Geschichte der Kinder Israel. Obwohl Gott ihnen große Gnade und Segen erwies, waren sie ein sehr widerspenstiges Volk und machten ständig Ausflüchte. In den Offenbarungszeichen 57 bis 61 der Sure 2 wird erneut auf diese […]

    •  Teil 14: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 48- 56
      Rate this post

      Teil 14: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 48- 56

      Rate this post     Diesen Beitrag möchten wir mit den Worten einleiten, mit denen 113 der 114 Koransuren beginnen, nämlich mit ‚Bismillahir rahmanir rahim‘ – Im Namen Gottes des Allbarmherzigen, des Gütigen. Hier die Übersetzung der Offenbarungszeichen 48 und 49 der Sure 2, Sure Baqarah:   (2: 48- 56) وَاتَّقُوا يَوْمًا لَّا تَجْزِي نَفْسٌ […]

    •  Teil 20: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 90- 95
      Rate this post

      Teil 20: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 90- 95

      Rate this post     Im Namen Gottes, des Allbarmherzigen, des Gütigen. Auch in diesem Teil hoffen wir ein wenig aus dem endlosen Meer der Wahrheit schöpfen und ein wenig von der tiefen Bedeutung des Koraninhaltes darlegen zu können.   Wir beginnen diesen Teil mit dem 90. Offenbarungszeichen der Sure Baqarah:   (2: 90- 95) […]

    •  Teil 18: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 76- 84
      Teil 18: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 76- 84
      2.7 (53.33%) 3 vote[s]

      Teil 18: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 76- 84

      Teil 18: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 76- 842.7 (53.33%) 3 vote[s]     In den Offenbarungszeichen, die wir im letzten Teil aus der Sure Baqarah besprachen, ist von einer Kuh die Rede, die die Kinder Israel auf Anweisung Gottes opfern sollten, damit ein Mord aufgedeckt würde. Doch wieder versuchten die Bani Israel die […]

    •  Warum verlangte Moses (a) von Gott , sich ihm selbst zu zeigen?
      Warum verlangte Moses (a) von Gott , sich ihm selbst zu zeigen?
      3 (59.33%) 1848 vote[s]

      Warum verlangte Moses (a) von Gott , sich ihm selbst zu zeigen?

      Warum verlangte Moses (a) von Gott , sich ihm selbst zu zeigen?3 (59.33%) 1848 vote[s]   Eine kurze Antwort     Zwei Antworten lassen sich hierzu erbringen:   Erstens aus der Sicht der Kalaam-Wissenschaft: Da gewiss ist, dass Gott nicht sichtbar ist, müssen es die Bani Israel gewesen sein, die mittels Moses (a) die Forderung […]

    •  Teil 16: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 62- 69
      Rate this post

      Teil 16: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 62- 69

      Rate this post   In diesem Teil beginnen wir mit den Offenbarungszeichen 62 und 63 der Sure Baqarah, die Übersetzung lautet: (2: 62- 69)     إِنَّ الَّذِينَ آمَنُوا وَالَّذِينَ هَادُوا وَالنَّصَارَىٰ وَالصَّابِئِينَ مَنْ آمَنَ بِاللَّـهِ وَالْيَوْمِ الْآخِرِ وَعَمِلَ صَالِحًا فَلَهُمْ أَجْرُهُمْ عِندَ رَبِّهِمْ وَلَا خَوْفٌ عَلَيْهِمْ وَلَا هُمْ يَحْزَنُونَ   „Diejenigen, die da glauben […]

    •  Teil 13: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 44- 47
      Rate this post

      Teil 13: Sure Al Baqarah (die Kuh) Verse 44- 47

      Rate this post     Der Koran ist eine göttliche Schrift. Der Mensch erfährt aus dieser über seine leibliche und seelische Existenz, über das Weltliche und die Ewigkeit und über seine Beziehungen zur Daseinswelt und zu Ihrem Schöpfer. Durch den Koran hat der Mensch die Möglichkeit die Stellung, die er in der Daseinswelt einnimmt, kennen […]

    Weiterlesen