islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      Die Notwendigkeit des Prophetentum (Teil 1): Einleitung

      Rate this post   مَا كَانَ مُحَمَّدٌ أَبَا أَحَد ٍ مِنْ رِجَالِكُمْ وَلَكِنْ رَسُولَ الَّهِ  وَخَاتَمَ النَّبِيِّينَ وَكَانَ الَّهُ  بِكُلِّ شَيْءٍ عَلِيما   Muĥammad ist nicht der Vater eines eurer Männer, sondern der Gesandte Allahs und der letzte aller Propheten, und Allah besitzt die volle Kenntnis aller Dinge.  (Sure 33, Vers 40)   Inhaltsverzeichnis 1. […]

    • Rate this post

      Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 5): Die Bedeutung des Wortes „Religion“

      Rate this post   Es wurde aufgrund der vorigen Analyse deutlich, dass der Begriff „Tafaquh“ eine Bezeichnung ist, welches im heiligen Qur’an und den reinen Überlieferungen wieder zu finden ist. Es bedeutet die übermäßige Anstrengung zur Erlangung des tiefgründigen Verständnisses der Religion Allahs (t.) und das derjenige, der diesen Zustand erreicht, zu den Experten und […]

    • Rate this post

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 5): Zusammenfassung

      Rate this post   Der Islam unterteilt sich in zwei große Unterpunkte:   -Die Wurzeln der Religion (Usool al-Deen) -Die Zweige der Religion (Furoo` al-Deen)   Die Wurzeln der Religion thematisieren sämtliche Aspekte, welche die Glaubensfundamente betreffen. Darunter fallen beispielsweise das Einheitsbekenntnis Gottes, Seine Gerechtigkeit, das Prophetentum, die Führerschaft, sowie die Wiederauferstehung. Jedoch fallen auch […]

    • Rate this post

      “Taqlid” – die religiöse Nachahmung (Teil 4): Die religiöse Nachahmung in den Glaubensüberzeugungen

      Rate this post   Nachdem die islamische Gesetzgebung die Nachahmung hinsichtlich der religiösen Rechtsurteile[1] erlaubt hatte, verbot sie diese für die Angelegenheiten, welche die Glaubensüberzeugungen betrafen. Der Islam erlaubt es nicht dem religiös Erwachsenen, hinsichtlich der Glaubensüberzeugungen jemanden nachzuahmen. Der Grund hierfür liegt darin, dass vom religiös Erwachsenen gefordert wird, dass er sich bezüglich der […]

    • Rate this post

      Die Notwendigkeit der Glaubensüberzeugungen (Teil 5): Fazit

      Rate this post   Die Glaubensüberzeugungen sind damit das Fundament auf dem unsere Taten aufbauen. Je stärker und stabiler dieses Fundament ist, umso mehr werden die Taten bei Allah (t.) entlohnt. Es ist damit wichtig, zunächst die Glaubensüberzeugungen richtig zu stellen, damit die Taten bei Allah (t.) einen höheren Wert bekommen. Das Einheitsbekenntnis ist dabei […]

    • Rate this post

      Die Notwendigkeit der Glaubensüberzeugungen (Teil 1): Was sind Glaubensüberzeugungen?

      Rate this post   Unter Glaubensüberzeugungen fallen sämtliche Aspekte, welche nicht die Tat, sondern in erster Linie den Glauben an sich fordern. Der heilige Qur’an beharrt in einer deutlichen Art und Weise auf die Glaubensüberzeugungen und spricht ihr eine hohe Relevanz zu. Welche Rolle spielen die Glaubensüberzeugungen und welches Verhältnis nehmen sie zu den Taten […]

    • Rate this post

      Einblick in den Irfan

      Rate this post سَنُرِيهِمْ آيَاتِنَا فِي الآفَاقِ وَفِي أَنْفُسِهِمْ حَتَّى يَتَبَيَّنَ لَهُمْ أَنَّهُ الْحَقُّ ۗ أَوَلَمْ يَكْفِ بِرَبِّكَ أَنَّه ُُ عَلَى كُلِّ شَيْء ٍ شَهِيد   Wir werden sie Unsere Zeichen sehen lassen überall auf Erden und an ihnen selbst, bis ihnen deutlich wird, dass es die Wahrheit ist. Genügt es denn nicht, dass dein […]

    Weiterlesen