islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      Islam und Gerechtigkeit (18): Gesellschaftliche Gerechtigkeit (9)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, Dem Erhabenen, Dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und […]

    •  Die Früchte der Investition
      Rate this post

      Die Früchte der Investition

      Rate this post   Verfasser: Dr. `Abdullah Muhammed Behdschat Iman Abdullatif Kurdi Teil II, 4. Auflage. In diesem Buch handelt es sich um die Beschreibung des Paradieses.

    • Rate this post

      Die Leichtigkeit des Lebens durch die Moral des Qurans

      Rate this post   Gott will es euch leicht machen; denn der Mensch wurde schwach erschaffen. (Qur’an, 4:28)   Tugenden wie: Selbstlosigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Barmherzigkeit, Bescheidenheit, Ehrlichkeit, Freundschaftlichkeit, den Armen zu Essen geben, Versprechen einzuhalten, geliehene Dinge rechtzeitig zurückzugeben, geehrt werden, Reife, Gefühlsbetontheit, Weichherzigkeit, verzeihend, dankbar, geduldig, tapfer, respektvoll, gelassen, niemanden zu betrügen oder herabzusetzen und […]

    • Rate this post

      Gutes gebieten und Schlechtes verwehren

      Rate this post – Al-amr bil-ma´ruf wan-nahi an el munkar – von Dr. M. Razavi Rad     1. Teil   Befasst man sich eingehender mit dem heiligen Koran, so stellt man fest, dass die Erziehung nach dem Prinzip „Gutes gebieten und Schlechtes verwehren“ eine der wichtigsten Aufgaben ist, die Gott, Der Allwissende, uns Menschen […]

    • Rate this post

      Was ist Glauben, wer ist gläubig?

      Rate this post   Das arabische Wort al-Īmān bedeutet: Glaube oder Überzeugung.   Damit wird der Zustand beschrieben, der ensteht, wenn jemand von etwas oder jemandem überzeugt ist. Eine Überzeugung  gibt dem Menschen Vertrauen und Zuversicht und wirkt sich richtungsgebend auf das Leben aus. Ein überzeugter Mensch wird mu`min , Gläubiger genannt In diesem Beitrag […]

    • Rate this post

      Dem Quran zufolge ist es Pflicht, dass sich die Muslime vereinen

      Rate this post   Allah befiehlt im Quran, dass die Gläubigen eine Einheit bilden, sich gegen die Ungläubigen verbünden, einander als Geschwister betrachten und lieben, einander mit Empathie, versöhnlich und schützend behandeln, und sich mit größter Sorgfalt davor in Acht nehmen, auseinander zu driften, sich zu trennen und auseinander zu fallen. Dem Quran zufolge ist […]

    • Rate this post

      Gebete im Islam

      Rate this post   von Mehdi Abbas Khalil   Im Islam gibt es neben den Pflichtgebeten auch freiwillige Gebet, die man aus Liebe zu Allah verrichtet. Im heiligen Quran steht: „… Denn das Gebet ist den Gläubigen für jede bestimmte Zeit vorgeschrieben.“ [4:103]   Hier wird uns unmissverständlich klar gemacht, dass das Gebet zu bestimmten […]

    • Rate this post

      Anlässlich des Internationalen Tages der Moschee und der Zerstörung von Moscheen

      Rate this post   Alle Religionen göttlichen Ursprungs und weltliche Denkschulen besitzen Zentren für die Verbreitung ihrer Lehren und für ihre Veranstaltungen.   Die Christen haben Kirchen, die Juden Synagogen und die Zarathustrier Feuertempel. Die Stätten , in denen die Muslime Gott anbeten sind die Moscheen. Moschee ist das deutsche Wort für masdschid und „masdschid“ […]

    • Das richtige Verhalten eines Gläubigen
      2 (40%) 2 vote[s]

      Das richtige Verhalten eines Gläubigen

      Das richtige Verhalten eines Gläubigen2 (40%) 2 vote[s]   von Um Abdel Kareem   Sich Muslim zu nennen, darf jeder, der die Schahada (Glaubensbekenntnis) gesprochen hat. Aber um ein richtiger Muslim zu sein, bedarf es viel mehr. Ein Gläubiger richtet sein ganzes Leben nach dem Islam. Der Muslim sollte immer wieder bestrebt sein, sich zu […]

    • Rate this post

      Der Aufgabenbereich der Rechtsgelehrten (Teil 4): Der „Fiqh“ in den heiligen Schriften

      Rate this post   Im Folgenden soll das Wort „al-Fiqh“ gemäß des heiligen Qur’an und den reinen Überlieferungen definiert werden, damit ersichtlich wird, wer der wahrhaftige Faqih ist, von dem die reinen Überlieferungen sprechen.     4.1 Der heilige Qur‘an   Allah (t.) sagt im heiligen Qur’an:   فَلَوْلاَ نَفَرَ مِنْ كُلِّ فِرْقَة ٍ مِنْهُمْ […]

    • Rate this post

      Islam und Glaube (12)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und […]

    • Rate this post

      Die Welt im Auge des Gläubigen

      Rate this post   Fragen, die sich jeder stellt: Wer bin ich? Woher komme ich? Bin ich aus mir selber entstanden? Kehre ich zu mir zurück, oder hat mich ein Anderer geschaffen? Ist das derjenige, der mich nimmt? Was ist meine Zukunft? Wird mein Leben mit dem Tod enden? Was ist das Universum? Wie ist […]

    • Wahrung der Religion in ungeeigneter Umgebung
      2 (40%) 1 vote[s]

      Wahrung der Religion in ungeeigneter Umgebung

      Wahrung der Religion in ungeeigneter Umgebung2 (40%) 1 vote[s]   Der Mensch beginnt sein Leben innerhalb der Familie aber im Laufe seines Lebens gerät er in verschiedene andere gesellschaftliche Umgebungen.   Da er ein geselliges Wesen ist, macht er sich mit der Welt, die ihn umgibt, vertraut und lässt sich von ihr beeinflussen.Psychologen schreiben der […]

    • Rate this post

      Islam und Spiritualität (6)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und […]

    • Rate this post

      Verleumden bedeutet auch Selbstzerstörung

      Rate this post   Verleumden bedeutet auch SelbstzerstörungDer Prophet des Islams sagt, dass Gott jemanden, der einen gläubigen Menschen, ob Mann oder Frau, verleumdet,   auf einen Hügel aus Feuer stellen wird. (siehe Bahar-ul Anwar, Band 75, S. 194)   Eine der größten und schädlichsten Sünden ist die Verleumdung. Wer einen anderen verleumdet, schadet nicht nur […]

    • Rate this post

      Islam und Freiheit (19)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und […]

    •  Wie gelangen wir zu Gott?
      Rate this post

      Wie gelangen wir zu Gott?

      Rate this post   Zweifellos verspürt jeder Mensch in seinem Innern eine Tendenz und ein Verlangen, ja einen unstillbaren Durst nach Vollkommenheit und dem Gelangen zu höchstem Rang, wie sie für einen Menschen nur denkbar sind. Doch im Zuge dieses Verlangens stellt sich eine wichtige Frage: Wie ist es möglich, zu solch einer Vollkommenheit zu […]

    • Rate this post

      Fasten im Islam

      Rate this post   Das Fasten (arabisch: Saum) bildet die vierte sog. Säule des Islam. Das bedeutet, dass das Fasten für alle Muslime verpflichtend ist: „Oh ihr, die ihr glaubt, vorgeschrieben ist euch, zu fasten, so wie es denen vorgeschrieben war, die vor euch lebten, auf dass ihr gottesfürchtig werdet“ (Sure 2,183). Als vorgeschriebene Fastenzeit […]

    • Rate this post

      Die Schleierfrage – Freiheit zur Bekleidung –

      Rate this post   von Scheikh Hussein Leibner   يَا أَيُّهَا النَّبِيُّ قُل لأَزْوَاجِكَ وَبَنَاتِكَ وَنِسَاء الْمُؤْمِنِينَ يُدْنِينَ عَلَيْهِنَّ مِن جَلابِيبِهِنَّ ذَلِكَ أَدْنَى أَن يُعْرَفْنَ فَلا يُؤْذَيْنَ وَكَانَ اللَّهُ غَفُورًا رَّحِيمًا   „O Du Prophet! Sag zu deinen Gattinnen und deinen Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen über sich ziehen von ihren Ğalābīb. […]

    • Rate this post

      Tipps im Koran

      Rate this post   1. Glaube an Gott und lebe rechtschaffen. (2:62, 112) 2. Diene Gott allein und geselle Ihm nichts oder niemanden bei. (17:22-23) 3. Fürchte nicht die Menschheit, aber Gott. (5:44; 33:37, 39) 4. Respektiere und ehre deine Eltern. (17:23-24) 5. Gewähre das Gute und verbiete das Schlechte. (3:104) 6. Kämpfe für die […]

    Weiterlesen