islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      Zehn Thesen zur Islamfeindlichkeit

      Rate this post   Von Prof. Dr. Achim Bühl Prof. Dr. phil. habil. Achim Bühl lehrt Soziologie an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Zu seinen Lehr- und Forschungsgebieten zählen die Bioethik und die Rassismusforschung. In einem Vortrag zu dem Medienhype anlässlich des der SPD erhalten gebliebenen Thilo Sarrazin ist er auch auf Alice Schwarzers […]

    • Rate this post

      „Islamfeindlichkeit in Europa weit verbreitet“

      Rate this post   Laut einer aktuellen Studie ist die ablehnung Haltung dem Islam und den Muslimen gegenüber keine Randerscheinungin Europa. Der Studie der Universität Bielefeld zu „antidemokratischen Mentalitäten“ zufolge fühlen sich viele Europäer von Zuwanderung bedroht. Insbesondere in Deutschland sei die Islamfeindlichkeit besonders stark ausgeprägt, sagt der Sozialpsychologe Andreas Zick.   Laut der aktuellen […]

    • Rate this post

      Islamfeindlichkeit: Gefahr für Muslime wächst

      Rate this post Eine Umfrage bei britischen Polizeibehörden zeigt, dass islamfeindlich motivierte Übergriffe im Jahr 2013 deutlich angestiegen sind.   Experten machen für den Gewaltausbruch den Mord am Soldaten Lee Rigsby im Mai dieses Jahres durch zwei Extremisten verantwortlich.   Laut The Guardian fragte die Press Association bei 43 Polizeibehörden in Großbritannien nach aktuellen Zahlen […]

    • Rate this post

      „Muslimische Islamkritiker“ als Stichwortgeber für den islamfeindlichen Diskurs?

      Rate this post   Muslimische Eliten in Deutschland sind aufgerufen, sich innerhalb der bestehenden Islamverbände für einen zeitgemäßen Islam einzusetzen – Von Mohammed Khallouk   Abgrenzung gegenüber dem islamischen Mainstream dient der Selbstbestätigung Ressentiments finden in einer Gesellschaft immer am leichtesten ihre subjektive Bestätigung, wenn sie von denjenigen, gegen die sie gerichtet sind, ausgehen und […]

    • Rate this post

      ZMD fordert für Koalitionsverhandlungen eindlich eine intelligente Islam- und Präventionspolitik

      Rate this post   Bisherige Politik der Untätigkeit im Kampf gegen Islamfeindlichkeit hat die radikalen Ränder erst gestärkt – Mazyek: „Extremisten in den muslimischen Gemeinden zu verorten, das ist, als mache man die CSU für das Erstarken der NPD verantwortlich“   Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, erwartet von den Koalitionsverhandlungen […]

    Weiterlesen