islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      Islam und Frieden und Sicherheit (6)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und […]

    • Rate this post

      Klage einer Kopftuch tragenden Muslimin auf Übernahme in ein Beamtenverhältnis

      Rate this post   Stellungnahme zur Klage einer Kopftuch tragenden Muslimin auf Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe im allgemeinen Verwaltungsdienst   Heute entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf, dass das Tragen eines Kopftuches bei einer Bewerberin um eine Stelle im allgemeinen Verwaltungsdienst kein Eignungsmangel ist, sondern von der grundgesetzlich garantierten Religionsfreiheit gedeckt ist. Der Kreis Mettmann […]

    •  Die Anrufung der Sich–selbst-Anklagenden (Munajat-usch-Schakin)
      Die Anrufung der Sich–selbst-Anklagenden (Munajat-usch-Schakin)
      3.1 (61.14%) 35 vote[s]

      Die Anrufung der Sich–selbst-Anklagenden (Munajat-usch-Schakin)

      Die Anrufung der Sich–selbst-Anklagenden (Munajat-usch-Schakin)3.1 (61.14%) 35 vote[s]   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Mein Gott, ich erhebe meine Klage zu Dir über eine Seele, die Schlechtes gebietet und zur Sünde eilt, die sich mit Ungehorsam Dir gegenüber begnügt und Deine Missbilligung verursacht.   Sie führt mich auf die Wege des Verderbens […]

    • Rate this post

      „Zum Nachteil der Glaubensfreiheit”

      Rate this post   Köln: Presseerklärung der UETD zur Entscheidung des BVerwG zur Verrichtung von Gebeten muslimischer SchülerInnen in der Schule   Das gestrige Urteil des BVerwG hat zu einer lebendigen Debatte geführt. Diese geht weit über den entschiedenen Einzelfall hinaus, sondern berührt auch die grundsätzliche Frage nach der Präsenz des Religiösen im öffentlichen Raum. […]

    Weiterlesen