islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Eine kurze Geschichte der muslimischen Medizin
      2.7 (54.44%) 18 vote[s]

      Eine kurze Geschichte der muslimischen Medizin

      Eine kurze Geschichte der muslimischen Medizin2.7 (54.44%) 18 vote[s]   Nach dem Zusammenbruch des westlichen römischen Reiches im fünften Jahrhundert verlor Europa auch die Verbindung zu einem Grossteil seines intellektuellen Erbes, der griechischen Wissenschaft und auch lateinischen Schriften. Die Kirche wurde das Zentrum der neuen Europäischen Weltsicht, dies wirkte sich natürlich auch auf die Medizin […]

    • Rate this post

      14.Predigt – Verurteilung der Leute von Basra

      Rate this post   (Diese Predigt ist) ebenfalls eine Verurteilung der Leute von Basra.   Eure Erde ist dem Wasser nahe, (doch) weit weg vom Himmel. Euer Verstand ist aufgeweicht, und eure Träume sind töricht. Ihr seid das Ziel der Bogenschützen, der Bissen für den Verzehrer und eine Beute für den Angreifer.   Erläuterung   […]

    • Rate this post

      Befruchtende Winde

      Rate this post   In einem Quranvers werden die befruchtenden Winde erwähnt und es wird gesagt, dass infolgedessen der Regen entsteht.   Und Wir senden die befruchtenden Winde, dann senden Wir Wasser nieder von den Wolken, dann geben Wir es euch zu trinken… (Sure 15:22 – Al-Hidschr)   In diesem Vers wird unterstrichen, dass das […]

    • Rate this post

      Der Quran über tiefe Meere und interne Wellen

      Rate this post   Gott sagt im Quran: “Oder (die Ungläubigen sind) wie Finsternisse in einem tiefen Meer: Eine Woge bedeckt es, über ihr ist (noch) eine Woge, darüber ist eine Wolke; Finsternisse, eine über der anderen.  Wenn er seine Hand ausstreckt, kann er sie kaum sehen…” (Quran 24:40)   Dieser Vers erwähnt die Dunkelheit […]

    • Rate this post

      Weibliche Vorbilder der Islamischen Geschichte (4)

      Rate this post   Es war sehr heiß und das Kind von Hadschar war durstig und unruhig. Die Mutter lief zwischen den beiden Bergen Safa und Marwa auf und ab und suchte aufgeregt nach Wasser. Die Gegend war völlig trocken. Gott belohnte ihre Anstrengungen jedoch. Als sie ganz erschöpft und ergebnislos zu ihrem kleinen Sohn, […]

    • Rate this post

      Bittgebet gegen Herzleiden

      Rate this post   Um Herzleiden zu heilen, schreibe den 37. Vers der Sure Qaf (50. Sure) auf, wasche dieses mit reinem Wasser und trink es:   “Inna fee thaalika lathikraa liman kaana lahoo qalbun aw alqas sam-a wa huwa shaheed.”   [50:37] “Hierin liegt wahrlich eine Ermahnung für den, der ein Herz hat oder […]

    • Rate this post

      Die Meere vermischen sich nicht miteinander

      Rate this post   Eine der Eigenschaften der Meere, die erst vor kurzem entdeckt worden ist, wird in einem Vers des Qurans wie folgt erklärt:   Den beiden Wassern, die sich begegnen, hat Er freien Lauf gelassen. Zwischen beiden ist eine Schranke, die sie nicht überschreiten. (Sure 55:19-20 – ar-Rahman)   Diese Eigenschaft der Meere, […]

    • Rate this post

      „Ya Abbas“

      Rate this post   Ya Abbas, auf deiner Stirn stand geschrieben “an Husseins Seite werd ich siegen” niemals werd ich mich biegen und immer für den Islam kriegen     Ya Abbas, du hast die schönste Schahadaa erlangt was anderes hast du auch nicht verlangt wertvoller als deine Seele und Leben war es Husseins Kinder […]

    • Rate this post

      Abraham, Hagar und Sarah

      Rate this post   Mancher jüdische und christliche Leser, der sich zum erstenmal mit dem Qur’an befaßt, ist überrascht, wenn er in dem zunächst doch ziemlich fremden Buch vertraute Gestalten entdeckt, darunter Abraham. Beim Weiterlesen wird er bekannte Geschichten finden, womöglich aber auch bislang unbekannte bzw. Abweichungen von bisher gewohnten Details und Schwerpunkten. Er wird […]

    • Rate this post

      Bittgebete gegen Kopfschmerzen

      Rate this post   Imam Abu Jaafar al-Baqir (a) sagte: „Wer unter Kopfschmerzen leidet soll seine Hände an den Kopf legen und sieben Mal folgendes sagen: Ich suche Zuflucht bei Allah, in wessen Macht sich das Land und die Meere, der Himmel und die Erde befinden; dem der alles hört und alles weiß.“ So wird […]

    • Rate this post

      51.Predigt – Das Verweigern von Wasser

      Rate this post   (Diese Predigt wurde gehalten) als die Gefährten Muawiyas seine (a.) Gefährten am Ufer des Euphrat bei Siffin besiegten und ihnen das Wasser verweigerten.   Sie baten euch um Häppchen[1] des Kampfes, so verharrt entweder in Demütigung und auf dem letzten Platz oder stillt den Durst eurer Schwerter nach Blut (der Angreifer) […]

    • Rate this post

      Der Quran über Meere und Flüsse

      Rate this post Moderne Wissenschaften haben entdeckt, dass sich an den Stellen, wo zwei Meere aufeinandertreffen, eine Barriere zwischen ihnen befindet.  Diese Barriere teilt die zwei Meere derart, dass jedes Meer seine eigene Temperatur, seinen eigenen Salzgehalt und seine eigene Dichte besitzt.[1]  Zum Beispiel ist das Wasser des Mittelmeeres warm, salzig und verglichen mit dem […]

    • Rate this post

      Die Finsternis in den Meeren und interne Wellen

      Rate this post   Oder wie Finsternisse in einem tiefen Meer: eine Woge überdeckt die andere, und darüber befinden sich Wolken – Finsternisse, die einen über den anderen. Wenn einer seine Hand ausstreckt, sieht er sie kaum. Und wem Allah kein Licht gibt, der hat kein Licht! (Sure 24:40 – an-Nur)   Das allgemeine Klima […]

    • Rate this post

      Die Schöpfung des Menschen aus Wasser

      Rate this post   Und Allah erschuf alle Lebewesen aus Wasser. Und unter ihnen sind einige, die auf ihrem Bauch kriechen, und andere, die auf zwei Füßen, und andere, die auf vier Füßen gehen. Allah schafft, was Er will. Fürwahr, Allah hat Macht über alle Dinge. (Sure 24:45 – an-Nur)   Sehen die Ungläubigen denn […]

    • Rate this post

      Bittgebet gegen Nasenbluten

      Rate this post   Schreibe den 44. Vers der Sure Hud mit Safran auf die Stirn der Person, die Nasenbluten hat.   “Wa queela yaaa arz’ ub-la-e’e maaa-akiwa yaa samaaa-u aqli-e’e wa gheez’al maaa-u wa quzi’ yal amru was- tawat a’lal jood-iyyi wa queela bu’-dal lilqawwiz’ z’aalimeen.”   [11:44] “Und es wurde befohlen: Oh Erde, […]

    • Rate this post

      „Wahdat al-Wujud“ (Teil 2): Einleitung

      Rate this post   Die erforderlichen Grundkenntnisse, um die Lehre von der Einheit der Existenz zu verstehen, lassen sich grob in zwei Punkte ordnen, welche im Folgenden näher erläutert werden sollen. Hierbei wird versucht, die Einleitungen kurz und übersichtlich zu halten, sodass ein gutes Verständnis gewährleistet werden kann.   2.1 Die verschiedenen Arten der Existenzen […]

    • Rate this post

      Tayammum

      Rate this post   von Um Abdel Kareem   Tayammum wird als die Waschung zum Gebet bezeichnet, welche aufgrund des Nichtvorhandenseins von Wasser erfolgt. Dazu sagt der heilige Quran:   Und wenn ihr krank seid oder euch auf einer Reise befindet oder einer von euch von der Notdurft zurückkommt, oder wenn ihr Frauen berührt habt […]

    • Rate this post

      Der Hadsch erinnert an die Stellung der Frau

      Rate this post   Der Hadschpilger soll die wichtigen Positionen, die eine Frau mit ihren aufrichtigen Gefühlen einnimmt würdigen… Die Rituale und Regeln des Hadsches sind dergestalt, dass sie die Gleichstellung aller Menschen, ungeachtet der Herkunft widerspiegeln. Alle sollen die Hadschgebote durchführen und sich von materiellen Dingen befreien, um Gottes Nähe zu suchen und ein […]

    • Rate this post

      59.Predigt – auf dem Feldzug gegen die Charidschiten

      Rate this post   (Diese Predigt wurde gehalten) als Imam Ali (a.) sich entschlossen hatte, gegen die Charidschiten in den Krieg zu ziehen, und man ihm sagte: „Sie haben die Brücke von Nahrawan überquert!“, sagte er:   Ihr Untergang ist ohne (von) Tropfen (berührt zu werden), und bei Allah, nicht zehn von ihnen werden entkommen, […]

    • Rate this post

      68.Predigt – Nach Mord an Muhammad ibn Abu Bakr

      Rate this post   Als er (a.) Muhammad ibn Abu Bakr (zum Gouverneur) von Ägypten ernannte, wurde dieser überwältigt und getötet.   „Ich wollte Haschim ibn Utba (zum Gouverneur) in Ägypten ernennen, und wenn ich ihn dorthin ernannt hätte, dann hätte er ihnen keinen Weg eröffnet, noch hätte er ihnen Gelegenheit gegeben (ihn zu ergreifen). […]

    Weiterlesen