islamic-sources

  • ALL
    E-Books
    Artikel

    Datum

    1. Datum
    2. title
    • Rate this post

      78.Predigt – Ein Bittgebet

      Rate this post   (Diese Predigt ist) ein Bittgebet von ihm (a.).   „Oh Allah, vergib mir das, was Du besser weißt als ich. Und wenn ich zurückkehre, dann kehre auch Du zu mir zurück mit Vergebung. Oh Allah, vergib mir, was ich von mir aus (zu erfüllen) versprach, und Du keine Treue dazu bei […]

    • Rate this post

      Sechs Weissungen

      Rate this post   Der Gesandte Gottes (s.a.a.s.) sprach: „Akzeptiert (befolgt) von mir sechs Weissungen, dann werde ich eure Einkehr ins Paradies akzeptieren:   1. Wenn ihr sprecht, dann lügt nicht. 2. Wenn ihr ein Versprechen macht, dann brecht es nicht. 3. Wenn euch etwas anvertraut wird, dann begeht kein Verrat. 4. Senkt eure Blicke […]

    •  Maissam e Tammar
      Rate this post

      Maissam e Tammar

      Rate this post   Maissam ibn Yahya al-Tammar war ein Sklave, der einer Frau des Stammes Banu Assad gehörte. Imam Ali (a.) kaufte ihn frei. Maissam war ein Mann mit edlen Charaktereigenschaften und bekannt für seine Liebe zu ALLAH, zum Prophet Muhammad (s.) und zu den Ahl-ul-Bait (a.). Maissam al-Tammar bewährte sich als einer der treuesten Anhänger von […]

    • Rate this post

      Die Erläuterung der Rede des Propheten zum gesegneten Monat Ramadan (Teil 2)

      Rate this post … 4.  „Hütet eure Zungen“   Im Ramadan neigt der Fastende eher zum Schweigen als zum Reden. Das Fasten unterstützt folglich die Schweigsamkeit. Wenn nun unser seelischer Zustand unsere Schweigsamkeit unterstützt, so bleiben wir ruhig. Und lasst uns nur reden, wenn  es vorteilhaft und gut ist, und uns von Übel, Sünde und […]

    •  Die Anrufung der Gedenkenden (Munajat-uz-Zakirin)
      Rate this post

      Die Anrufung der Gedenkenden (Munajat-uz-Zakirin)

      Rate this post   Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.   Mein Gott, wenn es nicht Pflicht wäre, Dein Gebot anzunehmen, würde ich Dich von meinem Gedenken an Dich fernhalten.   Aber mein Gedenken an Dich ist meinem und nicht Deinem Maß angemessen.   Und welchen Wert sollte mein Maß besitzen, das ich zum […]

    • Rate this post

      8.Predigt – Über den Treueid Zubairs

      Rate this post   Er (a.) spricht damit Zubair an und fordert ihn auf, ein zweites Mal ihm den Treueid zu leisten, als es die Umstände erforderten.   Er behauptete, dass er mit seiner Hand den Treueid geleistet hat, aber er hat es nicht mit seinem Herzen getan, und er bestätigte den Treueid. Er behauptete, […]

    • Rate this post

      Ein Bittgebet von Imam Ali (ع) – Predigt Nr. 78

      Rate this post   Oh Allah, vergib mir das, was Du besser weißt als ich. Und wenn ich zurückkehre, dann kehre auch Du zu mir zurück mit Vergebung. Oh Allah, vergib mir, was ich von mir aus (zu erfüllen)versprach, und Du keine Treue dazu bei mir gefunden hast. Oh Allah, vergib mir das, womit ich […]

    • Rate this post

      233.Predigt – Über die Verdorbenheit der Zeit

      Rate this post   (Er hielt sie), nachdem jemand vorgetreten war, um eine Rede zu halten, doch in Verlegenheit geriet, denn diese (Eloquenz) gehört zu den Vorzügen der Ahl-ul-Bait, und er beschrieb die Verdorbenheit der Zeit.   Fürwahr, die Zunge ist ein Teil des Menschen, die Rede hilft ihm nicht, wenn sie daran gehindert wird, […]

    • Rate this post

      Moral und Regeln des Muslim-Seins im Wort des Propheten des Islams

      Rate this post   Die Religion Gottes ist aus der Sicht des Korans nur eine Religion, nämlich der Islam. Zwar haben alle Propheten die Menschen zum Ein-Gott-Glauben, zur Gotterkenntnis und zur Unterwerfung gegenüber Gott, dem Erhabenen aufgerufen, aber ihre Lehren wurden nicht unter der Bezeichnung „Islam“ bekannt.   Die göttliche Religion wurde auf dem Weg […]

    Weiterlesen